Spannung beim Fackeltorlauf. Das erste mal seit zehn jahren fand am 8. Februar wieder ein Fackeltorlauf der Sportunion Kaumberg auf der Brandlwiese statt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 08. Februar 2019 (22:12)

Seit 1955 findet bei ausreichender Schneelage dieses fordernde Rennen statt. Heuer, zum 55. Mal wagten sich 51 Rennläufer an den Start auf die nur durch Fackeln erhellte Piste. 

Wertungsgruppen Schüler 1 bis AK 6.Harrer Wolfgang , Jahrgang 1933 war der älteste Starter. Janine Speringer sigte bei den Damen mit einer Zeit 25,46 und nahm durch diesen dritten Sieg auch den Wanderpokal mit nach hause. Die Herren dominierte Christoph Steiner mit Tagesbestzeit von 22,14.