Premieren-Sieg für VS Persenbeug. Die Schwimm-Staffel der Volksschule gewann erstmals den Bezirksmeistertitel vor Ybbs.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 25. Juni 2019 (02:11)
privat
Die schnellen Schwimmer der VS Persenbeug (h. v. l.) Timon Grundböck, Enzo Raffetseder, Matthias Siedler, Jana Zauner und Lukas Brandl sowie (im Wasser) Elisa Peböck und Daniel Binder.

Schon mehrere Jahrzehnte lang werden im Bezirk Melk die Schulschwimm-Meisterschaften für Volksschüler ausgetragen. Noch nie konnte sich eine Schwimm-Staffel der Volksschule Persenbeug den Bezirksmeistertitel holen. Heuer war es jedoch erstmals soweit.

Mit knapp zwei Sekunden Vorsprung auf die stets stark schwimmenden Schüler der Volksschule Ybbs bei der 6x25- Meter-Staffel setzten sich die Persenbeuger Kinder hauchdünn durch. Hinter Ybbs auf Rang drei landete die Volksschule Yspertal. Das Persenbeuger Siegerteam bildeten die Schüler Matthias Siedler, Elias Peböck, Enzo Raffetseder, Daniel Binder, Timon Grundböck, Jana Zauner und Lukas Brandl. Brandl stellte mit einer Zeit von 18,06 Sekunden über die 25 Meter auch die Tagesbestzeit auf, ex aequo mit Joachim Krebs aus der Volksschule Emmersdorf.