Zelking-Matzleinsdorf

Erstellt am 22. Januar 2019, 01:00

Twins triumphierten bei Bezirksmeisterschaften . Die beiden Zwillinge Simon und Timon Kretzl bewiesen bei den Bezirksmeisterschaften ihr großes Talent.

Das erfolgreiche Team des ÖKB Zelking. Timon Kretzl, Tobias Strauss und Simon Kretzl mit Jugendbetreuer Roman Engelmeier (v. l.).  |  privat

Während am vorletzten Wochenende die Bezirksmeisterschaften über die Bühne gingen und vor allem die Manker über eine regelrechte Medaillenflut jubeln durften (die NÖN berichtete), stachen dabei auch die Nachwuchsathleten des ÖKB Zelking hervor: Simon und Timon Kretzl.

In der Jugendklasse 1 des Luftpistolen-Bewerbs war Simon Kretzl von der Konkurrenz nicht zu biegen und kürte sich zum Bezirksmeister. Gefolgt von seinem Zwillingsbruder Timon, der sich die Silber-Medaille sicherte, und Tobias Strauss, dessen erste Meisterschaft es ist.

Beinahe ebenso erfolgreich waren die beiden Zwölfjährigen bei der Jugendklasse 1 des Luftgewehr-Bewerbs. Dort holte Timon den zweiten, Simon den dritten Platz. Strauss zeigte mit Rang fünf ebenfalls auf. „Tobias (Strauss; Anm.) ist die größte Überraschung – er ist erst vor Kurzem zum Team gestoßen“, zeigt sich Andreas Kretzl, Vater und Trainer von Simon und Timon, beeindruckt.

Goldmedaille auch im Mannschaftsbewerb

Zu dritt räumten sie auch im Mannschaftsbewerb Gold ab und mit dem Titel als Jugend-Bezirksschützenkönig setzte sich Simon schließlich noch die Krone auf.
Für die ÖKB-Talente stehen in den nächsten Monaten weitere Herausforderungen auf dem Programm: von den Landesmeisterschaften über den Jugend-Cup bis zu den Staatsmeisterschaften Ende März.

„Vier- bis fünfmal pro Woche trainieren die beiden. Es ist aber kein Muss – alles mit Maß und Ziel“, ist Andreas Kretzl stolz auf die Leistungen seiner beiden Söhne, die auch von Gerhard Stöhr trainiert werden.