Mistelbach fährt nach Herzogenburg. In einem spannenden Finale setzte sich die Volksschule I aus Mistelbach gegen die Volksschule Neudorf durch.

Von Dominik Siml. Erstellt am 17. Januar 2019 (09:32)

Beide Teams wurde in ihrer Gruppe Erster, gewannen dann ihre Kreuzspiele knapp (Mistelbach im Achtmeter-Schießen, Neudorf mit 1:0) und trafen dann im Finale aufeinander. In einer äußerst ausgeglichenen Partie blieben gute Torchancen Mangelware, Neudorf hätte kurz vor Schluss das Goldtor erzielen können, brachte den Ball aber nicht im Tor unter.

Auf der anderen Seite machte es Mistelbach besser: Gabriel Prem hielt nach einem Freistoß dein Fuß hin, der Ball fand den Weg ins Netz, damit stand Mistelbach als Sieger fest.

Mit dem Erfolg beim Bezirksturnier darf die Volksschule I der Mistelbacher am 15. Februar beim Landesfinale in Herzogenburg teilnehmen. „Ein tolles Turnier, bei dem jeder alles gegeben hat“, freute sich Organisatorin Patricia Grawatsch bei der Siegerehrung.