Auto-Crash-Showdown am 12. Mai in Grafenbach. Ein spannender Rennsonntag ist garantiert: Der amtierende Club-Gesamtstaatsmeister "CT 161 Puchberg" will den Titel 2019 verteidigen.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 07. Mai 2019 (09:07)
J. Hasch / Team-Kozak

Am Sonntag, 12. Mai, geht am Motorsportgelände Grafenbach ab 10 Uhr der 2. Staatsmeisterschaftslauf der Saison 2019 über die Bühne.

Das Veranstalter-Team "CT 161 Puchberg" geht als Titelverteidiger in das Rennen. Nach 42-jähriger Vereinsgeschichte konnte man im vergangenen Jahr den Titel zum ersten Mal nach Puchberg holen. Mit am Start sind auch drei Klassenstaatsmeister der vergangenen Saison (#11 - Manuel Weninger, #1 - Manuel Posch und #70 - Gerald Stangl).