Nachwuchsehrung nach Marlene Hungers Glanzcomeback

Erstellt am 21. Januar 2022 | 05:38
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8269278_stps03nachwuchssportlerin_hungermarlene.jpg
Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert Marlene Hunger vom JC Wimpassing zum Titel „NV-Nachwuchssportlerin des Monats Oktober“. Der Vertreter der NV musste kurzfristig seine Teilnahme und daher die Scheckübergabe absagen, aber natürlich werden Hunger 300 Euro von der NV überwiesen.
Foto: Claus Stumpfer
Die 21-jährige Judoka Marlene Hunger sichert sich im Oktober, nach achtmonatiger Verletzungspause, Bronze bei der Militär-WM.

Eine schwere Knieverletzung hätte die Karriere von Judotoptalent Marlene Hunger fast an ihr Ende gebracht. Ein Innenbandriss sorgte für Komplikationen und große Schmerzen. Letztlich kehrte der Schützling von Trainerlegende Adi Zeltner aber nach achtmonatiger Pause in den Wettkampfsport zurück und sicherte sich bei der Militär-WM im französischen Brétigny-sur-Orge gleich wieder die Bronzemedaille.

„Ich hatte einen guten Start ins Jahr 2021 und konnte mir die Starterlaubnis für mein erstes Grand-Slam-Turnier holen, doch durch meine Knieverletzung musste ich dann bis Oktober pausieren“, schildert die 21-Jährige vom JC Wimpassing bei der Trophäenübergabe im Büro von Sportlandesrat Jochen Danninger ihren Leidensweg. „Dass mein Comeback bei der Militär-WM mit Platz drei endete, macht mich wirklich sehr stolz!“

Eine Knieverletzung im Judo ist immer problematisch, aber speziell Hunger war schon vor ihrer Verletzung für ihre starke Beintechnik bei der Konkurrenz gefürchtet. „Das Kniegelenk wird dabei aber extrem belastet, deshalb war diese Verletzung so ein großes Problem“, erklärt sie.

Bei der Militär-WM kämpfte sich Hunger aber gleich wieder problemlos bis ins Halbfinale vor. Erst in diesem war dann gegen die 31 Jahre alte Audrey Tcheuméo, die bereits Welt- und Europameisterin war, Endstation. Im Bronzekampf sorgte Hunger dagegen nach wenigen Sekunden für die Entscheidung zu ihren Gunsten. Auch bei der NV-Sportlerwahl setzte sie sich im Monat Oktober nach diesem Erfolg durch.