Beim Schnuppertraining geht es in die Lüfte. Schnuppertraining: Wer Skispringen ausprobieren möchte, hat jetzt auf der Hohen-Wand-Wiese die Gelegenheit dazu.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 13. Februar 2019 (02:23)
privat
Nachwuchs für die !Wiener Stadtadler“ wird wieder gesucht. Am 17. und 24. Februar auf de Hohen-Wand-Wiese.

Kinder und Jugendliche, die schon immer einmal Skispringen ausprobieren wollten, haben jetzt pünktlich zur Weltmeisterschaft in Seefeld (Tirol) die Gelegenheit dazu. Mädchen und Burschen zwischen sechs und elf Jahren können unter professioneller Anleitung zum ersten Mal abheben.

Das kostenlose Schnuppertraining der Wiener Stadtadler, dem einzigen aktiven Skisprungklub in Niederösterreich und Wien, findet an den beiden Sonntagen, 17. und 24. Februar jeweils von 10 bis 16 Uhr auf der Hohen-Wand-Wiese vor den Toren Wiens statt.

Kinder, die schon ein bisschen Skifahren können und eigene Ski, Skischuhe und einen Helm haben, können sich auf wienerskispringer.at jetzt anmelden.

Die „Wiener Stadtadler“ sind – obwohl sie nicht gerade im hochalpinen Teil des Landes daheim sind – einer der größten Skisprungklubs Österreichs. Unter den 130 Mitgliedern sind auch 30 aktive Mädchen und Burschen – viele davon auch aus Niederösterreich.

Aushängeschild der „Stadtadler“ ist Stanfel

Mit dem Pressbaumer Naim Stanfel trainiert ein Stadtadler aus dem Wienerwald sogar am Elite-Skigymnasium Stams. Weitere junge Stadtadler kommen zum Beispiel aus Mauerbach, Eichgraben, Mannsdorf, Hinterbrühl oder Kottingbrunn.