Eine Medaillenflut für Waidhofner Schützen. Waidhofner Schützen räumten bei der Waldviertler Meisterschaft in Weitra in den verschiedensten Disziplinen ab.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 17. Juli 2019 (02:40)
privat
Drei der erfolgreichen Waidhofner Schützen: Erwin Weiss, Regina und Gottfried Eilenberger.

Beim HSV Weitra wurde die Meisterschaft des Waldviertler Schützenbezirkes abgehalten. Geschossen wurde in den Disziplinen Sportpistole, Zentralfeuerpistole und Standartpistole. Alle drei Bewerbe wurden einhändig auf 25 Meter Entfernung mit verschiedenen Pistolen und Intervallen geschossen.

Für die Sportler der Jäger und Schützengilde Union Raika Waidhofen gab es einen wahren Medaillenregen für die insgesamt 180 abgegebenen Wertungsschüsse. Erwin Weiss holte zweimal Gold und einmal Bronze, Regina Eilenberger zweimal Gold, Gottfried Eilenberger zweimal Silber und einmal Bronze, Ernst Juhitzer einmal Silber und Leopold Danzinger einmal Gold in den jeweiligen Klassen. Für diese Leistungen wurden die Waidhofner Schützen in der Mannschaftswertung hinter dem HSV Weitra mit dreimal Silber belohnt.