Wiener Neustadt: Namenssponsor verstärkt den SC. Die Versicherungsfirma MAV von Mevlüt Arslan wird Teil des Vereinsnamens – 1. MAV Wiener Neustädter SC.

Von Fritz Hauke. Erstellt am 15. September 2021 (05:14)
Sponsor für WNSC
WNSC-Vorstand Rainer Spenger kann mit Mevlüt Arlsan und seiner Firma MAV einen neuen Namenssponsor an Bord begrüßen
WNSC

Die groß angekündigte Vorstandsklausur in der Vorwoche hatte auch eine Überraschung in sich. Denn unmittelbar nach dem Ende der Sitzung verkündete WNSC-Vorstand Rainer Spenger, dass der Verein einen neuen Namenssponsor hat. Mevlüt Arslan und seine Versicherungs-Firma werden Teil des Namens – 1. MAV Wiener Neustädter SC.

Mevlüt Arslan kickte einst selbst – für seinen Heimatverein Ortmann, Bad Vöslau, Leobersdorf, Weissenbach und Katzelsdorf. „In Ortmann sogar unter Heinz Griesmayer“, schmunzelt Arslan. Seit mittlerweile drei Jahren hat er sein Büro in Wiener Neustadt, seit sechs Jahren lebt er hier.

„Und ich fühle mich auch als Wiener Neustädter“, erklärt Arslan. Der 33-Jährige möchte dem Verein langfristig helfen. „Für ein kurzfristiges Engagement bin ich nicht zu haben. Ich möchte hier in den nächsten Jahren den SC Wiener Neustadt unterstützen“, so Arslan, der großes Potenzial in dem Klub sieht, die Top-Infrastruktur hervorstreicht. Über die tatsächliche Summe, die MAV Wiener Neustadt als Namenssponsor überweist, wurde Stillschweigen vereinbart. „MAV gehört jetzt aber zu unseren drei größten Sponsoren“, so WNSC-Vorstand Rainer Spenger.

Zwischenrufe von Fans, die unglücklich über den „verkauften“ Namen sind, hält Rainer Spenger ein Blick in die WNSC-Historie entgegen: „Ich sehe das ganz entspannt – in der Vergangenheit hatte der Verein immer wieder Namenssponsoren.“

Umfrage Wiener Neustadt

  • Der SC trägt jetzt den Firmennamen eines Sponsors im Clubnamen - eine gute Idee?