Wr. Neustadt geht mit Top-Mannschaft in die neue Saison. Neben Alexander Chen wird Wiener Neustadt mit namhaften Verstärkungen in die Saison 2018/19 gehen.

Von Malcolm Zottl. Erstellt am 26. Mai 2018 (20:15)
Zottl
Alexander Chen möchte in der nächsten Spielzeit noch öfter jubeln. Mit den Neuzugängen Zsolt Petö und Martin Storf legte Wiener Neustadt dafür eine gute Basis.

Im Win-Win am Auge Gottes stellte der Wiener Neustädter Tischtennisverein den Bundesligakader für die nächste Saison vor. Alexander Chen wird nach seiner Debütsaison auch 2018/19 in der Allzeit Getreuen aufschlagen. Dazu kommen zwei Top-Leute der Bundesligaszene. Champions League-Spieler Zsolt Petö (Serbien) stößt vom amtierenden Meister Wels hinzu. Er wird die neue Nummer eins. Die Dreier-Position wird zukünftig Martin Storf bekleiden, der bisher für Mauthausen spielte und die Bundesliga-Einzelwertung auf Platz sieben abschloss. Als Ziel geben die Wiener Neustädter in der nächsten Saison einen Rang unter den Top Four aus.


Mehr dazu