Premiere für Pilz. In Arco kletterte die Haagerin Jessica Pilz zu ihrem ersten internationalen Titel im Bouldern: U20-Europameisterin.

Von Ingrid Vogl. Erstellt am 15. September 2014 (11:11)
Am Weg zum Sieg. In Arco kletterte Jessica Pilz zu ihrem ersten internationalen Titel im Bouldern.
NOEN, Sterrer
Ihre Paradedisziplin ist der Vorstieg. Da sicherte sich die Haagerin Jessica Pilz (OeAV Amstetten-Haag) heuer bereits Silber bei der U20-Europameisterschaft und stellte beim Heimweltcup in Imst mit Platz drei in der allgemeinen Klasse ihr Ausnahmetalent unter Beweis.

Als einzige Juniorin zwei Drittel bis zum Top

In Arco fügte die 17-jährige Mostviertlerin ihrer umfangreichen Titelsammlung einen weiteren hinzu. Und das im Bouldern. Als einzige Juniorin kletterte Jessica Pilz im Finale zwei von drei Bouldern bis zum Top, kürte sich vor der Italienerin Annalisa De Marco zur Junioren-Europameisterin und durfte über ihren ersten internationalen Boulder-Titel jubeln.

Dieser Erfolg war auch ein wichtiger Grundstein für das österreichische Nationalteam, das sich mit zweimal Gold und zweimal Silber den Sieg in der Nationenwertung sicherte.