Arbesbach-Duell im Herren-Finale. Zwettler Beachdays / Im Hauptbewerb siegten Meisner/Beneder und Peciakowski/Rudig.

Erstellt am 19. Juni 2013 (00:00)
Die erfolgreichsten „Sandwühler“ bei der Siegerehrung am Sonntag: Rupert Weissinger, Stefan Löschenbrand, Karin Mitterecker, Daniel Schießwald, Tobias Rudig, Michal Peciakowski, Verena Gundacker, Petr Calabek, Anna Mengl, Dietmar Klonner (hinten), Michael Stiermaier und Magdalena Beneder (vorne, von links).
NOEN
Von Clemens Hahn

Das Volleyballteam der Sportunion Zwettl veranstaltete bei perfektem Sommerwetter am Wochenende seine „Beach-Days“. Am Samstag wurde ein Mixed-Turnier mit Viererteams ausgetragen, am Sonntag ging der Hauptbewerb Zwei gegen Zwei über die Bühne.

Beim Quattro-Mixed-Bewerb am Samstag erreichte Stefan Löschenbrand mit seinem Team „Mamas & Papas“, weiters bestehend aus Cornelia Atteneder, Michal Peciakowski und Karin Löschenbrand, das Finale. Dort setzte sich allerdings die Jugend durch: Das Team „Sessel“ mit Karin Mitterecker, Birgit Weissinger, Thomas Hahn und Michael Stiermaier siegte mit 21:16. Platz drei ging an Lisa Meisner, Magdalena Beneder, Dietmar Klonner und Arbesbach-Urgestein Petr Calabek.

Anders sah die Sache im Hauptbewerb am Sonntag aus. Hier traf Arbesbach-Kapitän Michal Peciakowski mit Tobias Rudig auf Arbesbach-Libero Daniel Schießwald und Landesligaspieler Michael Stiermaier, beide aus Zwettl. Letztlich setzte sich das routinierte Duo Peciakowski/Rudig klar mit 21:13 durch. Rang drei belegten Dietmar Klonner/Petr Calabek. Im Damenbewerb siegten Lisa Meisner und Magdalena Beneder gegen Karin Mitterecker und Birgit Weissinger.

Die Organisatoren dürfen auf ein gelungenes Turnier zurückblicken: „Wir hatten perfekte Bedingungen, den Zusehern wurden spannende Spiele geboten“, war Stefan Löschenbrand zufrieden.