Sprögnitz hat Wanderpokal gewonnen. Sprögnitz holte sich dritten Sieg in Waldhausen und darf nun den Pokal behalten.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 15. Januar 2020 (02:49)
Sieger Sprönitz mit den Kickern Valentin Grabovac, David Renk, Johannes Amon, David Eigner (hinten), Daniel Gutmann, Martin Weissensteiner und Manuel Hofmann (vorne).
privat

In Waldhausen wurde wieder das traditionelle Dreikönigsturnier ausgetragen. Dabei sicherte sich das Team aus Sprögnitz mit dem dritten Triumph in Folge den Wanderpokal.

Mit zehn Mannschaften aus der Region war das Turnier voll besetzt. Gespielt wurde mit drei Feldspielern und Tormann. Den dritten Platz sicherte sich im „kleinen Finale“ das Team Ritschgraben.

"Die Veranstaltung war ein großer Erfolg"

Im Finale siegte danach Sprögnitz über Scheib. Beim Kampf um den Torschützenkönig setzte sich Daniel Gutmann vom Siegerteam durch.

„Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Besonderer Dank gebührt der JVP Brand, die viele Jahre lang dieses Turnier organisierte. Seit heuer führt der Sportverein Waldhausen das Dreikönigsturnier durch“ so Obmann Herbert Auer.