49-Jähriger zwischen Bagger und Lkw eingeklemmt und getötet

Erstellt am 26. November 2010 | 10:27
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rettung Notarzt Unfall
Foto: NOEN, BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Ein 49-jähriger ist am Donnerstagvormittag bei einem Arbeitsunfall in Böheimkirchen (Bezirk St. Pölten) ums Leben gekommen.
Der Mann war auf einer Baustelle bei Grabungsarbeiten zur Sanierung der Westbahnstrecke von einem zurückschiebenden Baggerfahrer übersehen worden.

Der 49-Jährige wurde zwischen dem Bagger und einem Lkw eingeklemmt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, er erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle, berichtete die Sicherheitsdirektion.