Hungriger St. Pöltner Ladendieb filmte sich selbst. 17-Jähriger stellte seine unerlaubte „Gourmet-Tour“ durch den Supermarkt  ins Netz.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 26. Juni 2020 (14:54)
Symbolbild
Shutterstock.com, cunaplus

Besonders unverschämt agierte ein Ladendieb vor wenigen Tagen in einem Lebensmittelgeschäft in St. Pölten. Er begab sich durch den Supermarkt auf eine unerlaubte „Gourmet-Tour“. Er öffnete einfach Getränkeflaschen und Energydrink-Dosen und löschte seinen Durst.

Vor dem verbotenen Genuss von Chips scheute er ebenso nicht zurück.  Von seinem Treiben machte er Selfie-Videos. Auch vor dem Geschäft filmte er sich. Genau das wurde ihm zum Verhängnis. Da er seine Videos in sozialen Netzwerken hochlud, konnte er rasch ausgeforscht werden.  Der 17-Jährige wurde wegen Diebstahls angezeigt.