Straßenarbeiten starten in St. Pölten. Die NÖN hat einen ersten Überblick, wo in St. Pölten in den nächsten Monaten an Fahrbahnen und Plätzen gearbeitet wird.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 18. Februar 2020 (04:01)
NOEN, Erwin Wodicka/wodicka@aon.at

NOEN

Vor allem in der Innenstadt wird zu Beginn des Jahres der Belag erneuert. Bereits im März wird mit der Pflasterung der Domgasse sowie der Herrengasse begonnen. Im Juni soll das neue Straßenpflaster fertig sein.

In der Kremser Gasse und in der Schreinergasse werden Mitte März die Einbauten erneuert. Die Bauzeit dauert hier voraussichtlich bis November. In der Rennbahnstraße werden von Anfang März bis Ende Juni die Nebenflächen ausgebaut.

Im April startet an der Daniel Gran-Straße zwischen Herzogenburger Straße und Eybnerstraße eine Fahrbahnerneuerung.

Binnen zwei Wochen, ab Ende April, wird auch die Grillparzerstraße zwischen der B 20 und der Josefstraße erneuert.

Die Zufahrt zum Alpenbahnhof auf der Linzer Straße wird ebenfalls im Mai in Angriff genommen.