St. Pölten

Erstellt am 04. Dezember 2018, 10:07

von NÖN Redaktion

Kreativität wurde belohnt. In sieben Kategorien wurden beim „Golden Wire“ Medientechnik-Werke von Studenten und Absolventen ausgezeichnet.

Über die Auszeichnungen für ihre Arbeiten freuten sich zahlreiche Studierenden-Teams aus der Fachhochschule. Eine internationale Jury kürte die Sieger des „Golden Wire“.  |  Fachhochschule/

Mit dem „Golden Wire“ wurden heuer wieder die kreativsten Medientechnikarbeiten der Fachhochschule ausgezeichnet. Gekürt hat die Sieger in den Kategorien Animation, Short Film, Sound & Music, Docu & TV Production, Interactive, Grafik Design, Alumni Projects eine internationale Jury.

Zusätzlich gab es einen Publikumspreis, den sich Michael Salomon, Manuel Portschy und Daniel Steiner mit ihrem Werk „Re:Frame“ sicherten.

„Der Golden Wire ist als einzigartiger Medienpreis für unsere Studierenden und Absolventen des Departments Medien und Digitale Technologien ein Aushängeschild für innovative, technisch-kreative Arbeiten“, so Organisator Alois Frotschnig.