Haunoldstein , Groß Sierning

Erstellt am 21. Februar 2018, 08:09

von Redaktion noen.at

Auto schlitterte in Acker: Lenker verletzt.

Am Dienstagabend eilten die Freiwilligen Feuerwehren Haunoldstein, Markersdorf und Hafnerbach-Markt auf die B1 kurz nach Groß Sierning. Ein Auto war auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern gekommen und über eine Böschung in den angrenzenden Acker gefahren – entgegen dem Alarm stellte sich am Einsatzort glücklicherweise heraus, dass niemand im Fahrzeug eingeklemmt worden war.

Der Rettungsdienst brachten den verletzten Lenker ins Krankenhaus; die Feuerwehren Haunoldstein und Markersdorf leuchteten die Unfallstelle ab und zogen den Wagen mittels Seilwinde aus dem Graben. Für die Dauer des Einsatzes musste eine Spur der B1 gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.