Erstellt am 12. März 2018, 17:59

von Birgit Kindler

Meet & Greet mit Mobilität. Tipps vom Experten aus Silicon Valley

Mobilitätsexperte Mario Herger (Mitte) mit Karl Gruber, Johann Buchinger, Richard Mader, Ingrid Heihs, Matthias Weiländer und Renate Gamsjäger (von links).  |  NÖN.at, Tina Eder

Um die Zukunft unserer Mobilität ging es diesmal beim Meet & Greet der Plattform St. Pölten 2020. Fahrschulbesitzer Richard Mader hatte Experten Mario Herger aus dem Silicon Valley geholt, der unter dem provokanten Titel „Ist der letzte Führerscheinneuling bereits geboren?“Zukunftsszenarien entwarf.

Was sich in der Landeshauptstadt noch so abgespielt hat, lest ihr in der kommenden Ausgabe der St. Pöltner NÖN.