Karlstetten , Pöchlarn

Erstellt am 17. Dezember 2018, 16:00

von Birgit Kindler

Mann stürzte in die Tiefe. Ein Arbeiter einer Fertigteilhausfirma stürzte drei Meter ab. Der Unfall ereignete sich am Montag gegen Mittag in Flinsbach. Der 56-Jährige aus Pöchlarn war mit dem Aufbau eines Gerüstes beschäftigt.

Rettung Symbolbild  |  Weingartner-Foto

„Der Mann zog sich eine Rissquetschwunde zu und wurde ins Universitätsklinikum St. Pölten gebracht“, informiert die Landespolizeidirektion. Im Einsatz waren Rettung, Notarzt, Feuerwehr und Polizei.