Kampfabstimmung bei der St. Pöltner Bezirks-FPÖ

Hochspannung herrscht vor dem Bezirksparteitag der FPÖ in der Ober-Grafendorfer Pielachtalhalle. Wie im Vorfeld bekannt geworden ist, wird es zu einer Kampfabstimmung im Rennen um die Nachfolge des scheidenden Bezirksparteiobmanns Erich Königsberger kommen.

Erstellt am 22. Oktober 2021 | 15:41
Martin Antauer Vesna Schuster Symbolbild Parteitag Kampfabstimmung bei St. Pöltner Bezirks-FPÖ
Kampfabstimmung in der Pielachtalhalle: Vesna Schuster gegen Martin Antauer.
Foto: G. Semrad (Schuster)/FPÖ St. Pölten (Antauer)

Grob gesagt schicken die Freiheitlichen aus der Landeshauptstadt Martin Antauer ins Rennen. Der St. Pöltner Gemeinderat war bei der vergangenen Wahl noch Königsberger unterlegen.

Die Landgemeinden wiederum setzen auf Landtagsabgeordnete Vesna Schuster.

Pikanterie: Herzogenburgs Stadtparteiobmann und Stadtrat Martin Hinteregger kandidiert im Team von Antauer, Gemeinderat Wolfgang Schatzl in jenem von Schuster: „Ich habe mit den St. Pöltnern nicht nur gute Erfahrungen gemacht.“