Pkw von vermisster St. Pöltnerin sichergestellt

Erstellt am 21. September 2012 | 17:13
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Polizei Exekutive Widescreen
Foto: NOEN
Die Polizei hat die Fahndung nach dem Pkw einer seit Dienstag vermissten FPÖ-Politikerin aus St. Pölten widerrufen.
Das Auto wurde in einer Tiefgarage in Graz sichergestellt, teilte Leopold Etz vom Landeskriminalamt mit. Das sei aber nicht der letzte Aufenthaltsort der Frau gewesen: Es sei gesichert, dass die weiterhin abgängige 52-Jährige gestern, Donnerstag am Vormittag in Salzburg war.