Auf in die "zweite Runde" beim Volksfest. Bevor das NÖN-Feuerwerk den Himmel erleuchtet, sorgen Kids Corner, Musik und BMX-Stars für weitere Feier-Tage.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 12. Juni 2019 (04:19)
NOEN

Das Volksfest geht nach der Ruhetag-Premiere mit dem Pflegemütter- und Firmentag in die zweite Runde. Der Kids Corner mit Basteln, Boccia und mehr öffnet am Donnerstag, 13. Juni, wie in den Tagen darauf um 14 Uhr im Bacchushain, Schikaria stehen dort um 18.30 Uhr auf der Bühne. In Frankys Stadlzelt heizen die Mugls mit der Stadlparty den Firmenabend an, After-Work-Clubbing mit DJ Marco Mzee ist ab 20 Uhr in der Almhütte.

Der Kasperl unterhält am Freitag, 14. Juni, um 15 und 17 Uhr auf der Bachhushain- Bühne, bevor um 18.30 Uhr die Reini Dorsch Band spielt. Im Stadlzelt geht es ab 19 Uhr mit Zwirn ins Wochenende, in der Almhütte ab 20 Uhr mit DJ Marco Mzee.

Weitere Höhepunkte am Volksfest

Der zweite Volksfestsamstag hat mit dem großen NÖN-Feuerwerk noch einmal einen Höhepunkt zu bieten. Davor unterhält am 15. Juni ab 18.30 Uhr The Cube im Bachhushain. Im Stadlzelt ist ab 19 Uhr Stadltime mit DJ Nils Holgerson, die Almhütte bringt ab 20

Uhr DJane Ginny zum Beben. Das Feuerwerk wird ab 22.30 Uhr den Himmel über dem Volksfest erleuchten. Im LaBoom geht die Party dann mit dem DJ-Duo Intoxicated weiter.

Am Sonntag, 16. Juni, öffnet das Volksfest noch einmal um 11 Uhr seine Tore.

Viel Action bieten im Rahmen des zweiten Volksfest-Wochenendes außerdem die Thunder Days mit der BMX-Weltelite. 

Umfrage beendet

  • Hat sich das neue Volksfest-Konzept bewährt?