Los geht‘s in der Bühne im Hof. Otto Schenk und viele andere musizierende Gäste sind im September zu Gast in der Bühne im Hof in St. Pölten. Erstmals gibt es fixe Sitzplätze.

Von Beate Steiner. Erstellt am 18. September 2020 (03:24)
Gewannen heuer zum fünften Mal den Amadeus Award in der Kategorie Jazz/World/Blues und kommen in die Bühne im Hof: Clemens Wenger, Max Gaier, Miki Liebermann, Bobby Slivovsky und Hanibal Scheutz alias 5/8erl in Ehr’n.
Astrid Knie

Die Bühne im Hof ist wieder da – und feiert ihren 30er jetzt im Herbst weiter, mit jungen und alten, witzigen und g‘scheiten und musizierenden Gästen.

„Keep on swingin‘“ heißt es gleich zum Start, wenn Viktor Gernot mit seinen Freunden auf der Bühne steht, am Mittwoch, 16. September.

Otto Schenk macht sich zum 90er und der Bühne im Hof zum 30er „Das Allerbeste“ zum Geschenk. Am Freitag, 18. September, kommt der große österreichische Schauspieler und Komödiant nach St. Pölten.

Junge Menschen ab 4 Jahren dürfen sich am Samstag, 20., und Sonntag, 21. September, auf Benny Barfuß und sein Kindertheater mit ganz viel Fantasie freuen. Kabarettist Thomas Maurer sucht dann am Donnerstag, 24. September, Fragen auf die Antwort „Wos was i“.

„Yeah“ heißt es dann am Freitag, 25. September, wenn 5/8erl in Ehr’n den Abschluss des Septemberprogramms der Bühne im Hof machen.

Natürlich gibt es auch in der Bühne im Hof ein Sicherheitskonzept: Heuer werden erstmals fixe Sitzplätze vergeben. Diese können online oder im Kartenbüro gebucht werden. Dadurch werden Wartezeiten beim Einlass vermieden und eine Infektionskette könnte schnell nachvollzogen werden.