Neuer Chef für die Böheimkirchner Polizei

Erstellt am 30. Juli 2022 | 04:47
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8424477_stp30boe_neue_leitung_polizei_c_fusko.jpg
Johann Hell und Wolfgang Müller vor der Polizeiinspektion in Böheimkirchen.
Foto: Michael Fusko
Wolfgang Müller übernimmt die Leitung der Polizeiinspektion in Böheimkirchen.

Kontrollinspektor Wolfgang Müller ist neuer Leiter der Polizeiinspektion Böheimkirchen. Nach vier Jahren als Stellvertreter übernimmt er nun die Agenden von Reinhold Leonhartsberger und ist damit Chef von elf Mitarbeitern.

Müller arbeitet seit 2001 als Polizist in der Region und sieht seine Hauptaufgabe in der Gewährleistung der Sicherheit für die Bürger. „Wir sind jederzeit für die Bevölkerung da. Die Aktion ,Gemeinsam sicher‘ etwa fördert den Austausch zwischen Bürgern, Gemeinden und Polizei“, so Müller.

Bürgermeister Johann Hell zeigt sich zufrieden über die Zusammenarbeit mit der Exekutive: „Ich bin froh, dass wir in Böheimkirchen einen fixen Standort haben. Das ist für die Sicherheit der Bevölkerung ein wichtiger Faktor.“