"Leistungsgerechtes Unentschieden" gegen die Austria. Beim Spiel gegen die Austria konnten sich die Gäste in der Vip-Lounge über einen späten Ausgleich freuen.

Von Teresa Lobinger. Erstellt am 20. Oktober 2019 (18:17)

SKN-Präsident Helmut Schwarzl konnte in der NV Arena in der Hypo Lounge wieder mit Diözesanbischof Alois Schwarz  über das Spiel seiner Mannschaft fachsimpeln,  Josef Pröll,  Präsident  des Kuratoriums der Leopold-Figl-Stiftung,  und Reinhard Haider von der gleichnamigen Unternehmensgruppe genossen den trüben Nachmittag im Stadion.

Austria-Trainer Christian Ilzer sprach vom "intensiv geführten Bundesliga-Spiel mit vielen Zweikämpfen",  SKN Trainer Alexander Schmidt sagte, was alle sahen: "Das Spiel hat nicht optimal begonnen nach dem Rückstand in den ersten Minuten."  Dennoch waren sich beide mit einem "leistungsgerechten Unentschieden" einig.

Wolfgang Wallner

Bis in die Haarspitzen motiviert gingen die Kicker des USV Niederleis bei der spusu-Volleychallenge in der Halbzeitpause zu Werke. Sechs Treffer schenkten die Weinviertler SKN-Torhüter Lukas Wackerle ein und setzten sich damit an die Spitze der Gesamtwertung.  Die Chance lebt – auf das „Spiel des Lebens“ im kommenden Sommer gegen die Profis des spusu SKN St. Pölten.

 

Den Spielbericht zur Partie findet ihr hier.