Bernhard Brenner: Von den Alpen in die weite Welt. Bernhard Brenner bietet bei zweitem Reisefestival „Ausflüge“ rund um die Erde.

Von Mario Kern. Erstellt am 14. Februar 2019 (09:32)
Bernhard Brenner
Bernhard Brenner

Mit dem Reisefestival-Format „Alles Leinwand“ beehrt Foto-Profi Bernhard Brenner zum zweiten Mal seine Heimatstadt. Beim Reise- und Abenteuertag am Samstag, 16. Februar, bietet Brenner im Kulturhaus Wagram drei Vorträgen über besondere Reisen durch die Alpen und auf andere Kontinente.

Um 14 Uhr zeichnet Pascal Violo ein lebendiges Bild von Kuba. Zwei Stunden später nimmt Brenner selbst das Publikum mit auf Reisen der anderen Art: Bereits zwei Mal begleitete der St. Pöltner eine exklusive Tour im Privatjet. Als Kontrast bietet er tiefe Einblicke in seine üblichen nachhaltigen Reisen auf alle Kontinente. Höhepunkt des Reisefestivals ist der Vortrag „4.000erLeben“ von Bergsteigerin Marlies Czerny, die als erste Österreicherin auf allen 82 4.000ern der Alpen war, und ihrem Partner Andreas Lattner. Abgerundet werden die drei Vorträge mit der ESV-Fotoausstellung „Verbindung“ und halbstündigen Reisepräsentationen.

Sein Ziel, das St. Pöltner Reisefestival größer zu machen, hat Brenner weiter im Auge. „Zuerst möchte ich das Format aber auf gesunde Füße stellen. Mögliche Top-Vortragende hätte ich einige in petto.“