Ehrenamtlicher Besuchsdienst auf vier Pfoten

Erstellt am 24. Dezember 2017 | 06:53
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7133728_stp52_therapie.jpg
Therapiehund Happy und Jeanette Kranabetter besuchten Alfred Posch.
Foto: NOEN, Prchal
Nur ein kurzer Besuch von Therapiehund Happy bewirkt Großes.

Der 90-jährige Alfred Posch kümmert sich unermüdlich um seine 93-jährige Partnerin Hildegard Olszewfki. Und das, obwohl sie durch einen Schlaganfall zum Pflegefall wurde, nicht mehr gehen und nicht immer sprechen kann.

Die Situation ist für beide nicht leicht. Deswegen schaute als besonderes Weihnachtsgeschenk ein ganz spezieller Kraftspender vorbei: Hund Happy mit Besitzerin Jeanette Kranabetter. Die beiden machen seit Absolvierung ihrer Therapiehunde-Ausbildung öfter ehrenamtliche Besuche und unterstützen Therapien. Auch bei dem liebevollen Paar konnte Happy in nur kurzer Zeit große Wunder bewirken.


Mehr dazu