Ehrung zum Jubiläum für Ernst Stölner . Der St. Pöltner Ernst Stölner war zunächst mit Gastronomiegeräten und im Weiteren auch mit Kälte- und Klimatechnik erfolgreich.

Von Beate Steiner. Erstellt am 14. August 2020 (03:46)
Bürgermeister Matthias Stadler (rechts) übergab die Ehrennadel an Ernst Stölner für seine erfolgreiche Unternehmertätigkeit.
Vorlaufer

Seit 1950 ist die Firma Österreicher in St. Pölten mit Kälte- und Klimatechnik als Partner der Industrie in der Region erfolgreich. Seit 1980 ist das Unternehmen im Besitz der Familie Stölner. Zum Jubiläum überreichte Bürgermeister Matthias Stadler die Rathausnadel der Landeshauptstadt an den Seniorchef Ernst Stölner.

Er hat den Betrieb mittlerweile an seine beiden Kinder übergeben, die das Unternehmen in seinem Sinn weiterführen. „Wichtig ist, dass man am Boden bleibt und ein anständiger Unternehmer ist“, verrät Ernst Stölner ein Geheimnis seines erfolgreichen Berufslebens.

Der Bauernsohn war einst jüngster Bäckermeister Österreichs, wechselte dann gemeinsam mit seiner Frau Christine zum Handel und eröffnete ein Geschäft für Gastronomietechnik am Europaplatz.

Ab 1980 integrierte Ernst Stölner die K. Österreicher GmbH und die Stölner GmbH in die Stölner Group. 2017 übergab er seine Unternehmen an seine Kinder Ernst W. Stölner und Martina Kaplan.