St. Pölten

Erstellt am 19. Oktober 2018, 17:53

von Mario Kern

Moderne Kunst im Kesselhaus. Künstler Tomak zeigte seine Arbeiten im alten Kesselhaus am Glanzstoff-Areal.

Einen Querschnitt aus seinen künstlerischen Arbeiten zeigte Tomak bei der Schau „20 Jahre Ambient Mopho“ im alten Kesselhaus am Glanzstoff-Areal. Im stimmungsvollen Ambiente präsentierte der Künstler Gesellschaftskritisches und Philosophisches. Über die Bedeutung des in St. Veit geborenen Künstlers und die Chancen für das Kesselhaus als künftige Spielstätte für Kultur und Bildung sprachen Hauptstadtplaner Norbert Steiner und Glanzstoff-Areal-Verwerter Gerhard Rüsch.