Mutmaßlicher Schlepper verhaftet. 64-Jähriger versteckte sich in Wohnung der Ex-Frau. Er soll illegal Menschen von Bosnien nach Kroatien gebracht haben.

Von Gila Wohlmann. Erstellt am 22. Juli 2021 (13:52)
Schlepper festgenommen
Symbolbild
APA (Archiv/Hochmuth)

Die kroatische Polizei fahndete nach ihm; gefasst wurde er aber von Wiener Kriminalisten, mitten in St. Pölten: Ein mutmaßlicher Schlepper sitzt nun in Haft.

Mittwochmorgen nahm die Polizei den Gesuchten in der Wohnung seiner Ex-Frau fest. Seit 2020 lag ein europäischer Haftbefehl gegen den 64-Jährigen vor.  Der Mann soll im März 2020 fünf Menschen gegen Bezahlung von Bosnien nach Kroatien geschleppt haben.

Die internationale Vernetzung der Exekutive führte schließlich zum Erfolg: Die Ermittler fanden den Aufenthaltsort des 64-Jährigen, der zuletzt in Wien gemeldet war, heraus. Er  versteckte sich in der Wohnung seiner Ex-Frau. Jetzt darf er bis zu seiner Verhandlung vorerst in der Justizanstalt St. Pölten weiter verweilen.