Polizist ins Gesicht geschlagen. Seine Lebensgefährtin (57) bedroht, einen Polizisten ins Gesicht geschlagen und dessen Kollegen an der Hand verletzt: Viel Ärger kommt auf einen 52-jährigen St. Pöltner zu.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Februar 2019 (06:29)
NÖN
Symbolbild

Aufgrund der Auseinandersetzung mit der Freundin war die Polizei am Dienstag zu deren Wohnadresse gerufen worden. Vor Ort soll der Mann sofort aggressiv geworden und auf einen Beamten losgegangen sein. Bei der Festnahme setzte er sich ebenfalls zur Wehr. Der Mann wurde angezeigt und ein Betretungsverbot gegen ihn ausgesprochen.