St. Pölten

Erstellt am 13. Januar 2019, 12:06

von NÖN Redaktion

Vielfalt am Hauptstadtball. 5.500 Gäste erfreuten sich an abwechslungsreichem Programm und Gastronomie.

Eine abwechslungsreiche Ballnacht verbrachten 5.500 Gäste beim diesjährigen Landeshauptstadtball im VAZ. Von der Eröffnungspolonaise und dem Walzer „Ballsirenen“, getanzt vom Europaballett, bis zur ungewöhnlichen Mitternachtseinlage mit Orgel und DJ und in die frühen Morgenstunden bot der Ball ein vielfältiges Programm für die Besucher.


In der NÖN-Disco und im Warehouse wurde ebenso eifrig getanzt wie in den drei Haupthallen. Unter den Highlights waren natürlich auch die Haubenküche und gastronomische Vielfalt an 25 Bars und Versorgungsstellen sowie der diesjährige Hauptstadtwein „Die St. Pöltnerin“ und das abschließende NÖN-Frühstück.