Dreifachmutter versteckte Diebsgut im Kinderwagen. Dreifache Mutter stahl in Begleitung ihrer Kinder Lebensmittel und Bekleidung in einem St. Pöltner Supermarkt.

Von Gila Wohlmann. Update am 16. April 2021 (17:00)
Symbolbild
LightField Studios/Shutterstock.com

Mit drei Kindern zog eine 27-Jährige durch einen Supermarkt in der Stadt. Eine Ware nach der anderen, darunter diverse Lebensmittel und Kleidungsstücke, ließ sie im Kinderwagen verschwinden. Die umtriebige Mutter fiel aber einem Ladendetektiv auf. Er hielt sie an und stellte Diebsgut im Wert von 80 Euro sicher. Die Frau wurde angezeigt. Als Motiv gab sie Geldsorgen an.