Vier Tage voller Unterhaltung auf der Burgruine Hohenegg

Erstellt am 16. August 2022 | 06:41
Lesezeit: 2 Min
Höhepunkt war „Die Lange Nacht der Hohenegg“. Musikalisch war für jeden Geschmack etwas dabei

Die Militärmusik Niederösterreich gab den Auftakt zu vier Tagen voller Unterhaltung und guter Laune auf der Burgruine Hohenegg. Höhepunkt war „Die lange Nacht der Hohenegg“ am Sonntag. Neben den musikalischen und den kabarettistischen Darbietungen gab es für interessierte Besucher auch eine kleine Ritter-Rüstungsausstellung zu bestaunen.

Kulturobmann Stefan Greimel konnte an den vier Abenden sehr viele Gäste aus nah und fern begrüßen. Hafnerbachs Bürgermeister Stefan Gratzl schaute an den Show-Tagen ebenfalls vorbei.