St. Pöltens Hauptstadtwein auf "Römer" getauft. Mit einem Jahr Verspätung bekam St. Pölten einen neuen Haupstadtwein. Der "Römer" wurde im Zuge eines Festaktes in der Voith Villa im Südpark gesegnet.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 09. Juni 2021 (18:34)
Martin Gruber-Dorninger

Der Grüne Veltliner vom Weingut der Familie Hirtl wird ein Jahr lang die Gläser der St. Pöltner füllen. Der Wein ist spritzig fruchtig. Bei der Segnung mit dabei Bischof Alois Schwarz und Superinendent Lars Müller-Marienburg sowie Landtagspräsident Karl Wilfing und Bürgermeister Matthias Stadler.