Neues Grätzl, neuer Advent ums St. Pöltner Alumnat

Erstellt am 24. November 2022 | 04:32
Lesezeit: 2 Min
Dom St. Pölten
Der St. Pöltner Dom
Foto: Max Steiner
„Punsch, Feines und Schönes“ ist das Motto eines neuen weihnachtlichen Straßenfests am Freitag (25.11.).

Die Schreinergasse hat eins, die Fuhrmannsgasse auch und die Wiener Straße sowieso – ein eigenes Grätzlfest. Jetzt dachte sich Kosmetikerin Astrid Kandler, das brauchen sie und ihre Geschäftsnachbarinnen auch, und rief kurzerhand ein neues Grätzl und ein neues Fest ins Leben:

Das Alumnatsgrätzl lädt am Freitag, 25. November, zum Adventfest. Unter dem Motto „Punsch, Feines und Schönes“ geht es um 14 Uhr los. Um 15.30 Uhr ist Eröffnung und um 16.30 Uhr spielt das Ensemble 3150.

Im Nårrnkastl schenkt Wirt Otto Schwarz Spezial-Punsch aus und für Hungrige serviert in der Food Art Gallery Martin Cerny noble Weine zu den veganen Schmankerln von Gernot Kulhanek. Auch Bierspezialitäten können dort verkostet werden.

In der „Lingerie day & night“ warten einige Überraschungen auf die Gäste und beim Infopoint des Raiffeisen-Reisebüros spezielle Reiseangebote. Astrid Kandler analysiert die Hautstruktur der Gäste in ihrem Kosmetikstudio „Be Nature“.