Schlagworte für Ärzte

Schlagwort Ärzte

In Ausland | 22.05.2019 16:48

Der bereits bestehende Ärztemangel wird sich aufgrund der bevorstehenden Pensionierungswelle der "Baby Boomer" in den kommenden Jahren dramatisch zuspitzen.

In Ausland | 07.05.2019 14:02

Zu lange Dienste, zu wenig Zeit für Patienten und die Ausbildung des Nachwuchses: Die Wiener Ärztekammer schlägt wieder Alarm - und dieses Mal besonders laut.

Gesund leben | 04.05.2019 06:18

Am 6. Mai kommen in St. Pölten Ärztinnen, Ärzte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Pflege- und Sozialbetreuungsberufen sowie politische Entscheidungsträger und Interessierte zusammen, um sich mit dem Status Quo des niederösterreichischen Gesundheitswesens und dessen künftiger Entwicklung zu befassen.

In Ausland | 14.03.2019 13:07

Die Wiener Ärztekammer erhöht den Druck auf die Politik: Die Interessensvertretung fordert mindestens 300 Spitalsärzte mehr. Um der Bevölkerung die möglichen Folgen vor Augen zu halten, falls es nicht zu dieser Aufstockung kommt, hat die Kammer eine neue Kampagne gestartet. Dabei wird sogar eine Straßenbahn mit dem provokanten Slogan "Ärztemangel kann tödlich sein" durch die Stadt touren.

Chronik Gericht | 11.03.2019 15:28

Die Österreichische Ärztekammer (ÖÄK) hat betroffen auf den Flugzeugabsturz in Äthiopien von Sonntagfrüh reagiert, bei dem drei österreichische Mediziner ums Leben gekommen sind. "Der Tod der drei jungen Kollegen, die in Ausübung ihrer medizinischen Aufgaben unterwegs waren, erfüllt mich mit großem Schmerz und Betroffenheit", teilte ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres am Montag in einer Aussendung mit.

Politik | 18.02.2019 11:07

Die SPÖ Niederösterreich hat am Montag Rezepte gegen einen drohenden Ärztemangel vorgestellt. Das Bild des Allgemeinmediziners müsse mit einer "großen Imagekampagne" verbessert werden, sagte Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig in einer Pressekonferenz. Landesweit seien 15 Kassenstellen in diesem Bereich nicht besetzt.

In Ausland | 12.02.2019 12:00

Das Rezept wird digitalisiert: Startend in zwei Pilotregionen in Kärnten im April 2020 sollen Medikamente-Verschreibungen schrittweise bis Mai 2022 österreichweit digitalisiert werden.

In Ausland | 29.01.2019 16:18

Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) hat nicht unerwartet die Verantwortung für einen drohenden Ärztemangel der SPÖ zugewiesen, die ja während der vergangenen Jahre das Gesundheitsressort über gehabt hatte. In der Beantwortung des "Dringlichen SPÖ-Antrags" betonte sie am Dienstag ferner, bereits Maßnahmen zur Attraktivierung des Hausärzte-Berufs eingeleitet zu haben.

In Ausland | 29.01.2019 10:12

Die SPÖ hat am Vormittag ihren "Dringlichen Antrag" zum Ärztemangel vorgelegt, mit dem man die heutige Sondersitzung des Nationalrats begründet hat. In der Initiative wird Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) aufgefordert, umgehend Maßnahmen zur Attraktivierung des Arztberufs einzuleiten und den Primärversorgungsbereich weiter auszubauen.

In Ausland | 23.01.2019 12:01

Österreich droht ein Ärztemangel - und zwar bei den Hausärzten. Die Politik müsste dringend Maßnahmen setzen, "damit wir nicht in eine gefährliche Versorgungslücke schlittern". Aber die Regierung zeige wenig Willen dazu, kritisierte SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner Dienstag in einem Hintergrundgespräch mit Experten.

In Ausland | 19.01.2019 09:19

Entgegen den Versicherungen des Gesundheitsministeriums dürfte es sehr wohl einen fertig formulierten Text für eine Änderung des Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetzes geben.

In Ausland | 13.01.2019 07:07

Für Ärzte mit Krankenkassenvertrag gilt eigentlich ein gesetzliches Pensionsalter von 70 Jahren. Trotzdem arbeiten in Österreich rund 120 Kassen-Ärzte, die ihren 70. Geburtstag schon hinter sich haben.

In Ausland | 18.12.2018 11:45

Die Ärztekammer hat am Dienstag ihre Warnung vor einem Ärztemangel mit Zahlen unterlegt. Nach einer Auswertung der Altersstatistik werden in zehn Jahren knapp die Hälfte aller niedergelassenen und mehr als die Hälfte aller Ärzte mit Gebietskrankenkassen-Vertrag in Pension gehen. Vizepräsident Johannes Steinhart fordert deshalb bessere Arbeitsbedingungen für Ärzte und einen politischen Gipfel.

In Ausland | 08.12.2018 13:03

Die SPÖ zieht eine enttäuschte Bilanz der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft, die mit dem Jahreswechsel zu Ende geht. "Ich suche noch die großen Meilensteine", erklärte Parteichefin Pamela Rendi-Wagner am Samstag am Rande des Kongresses der Europäischen Sozialdemokraten (SPE) in Lissabon. Manifest werde das "Scheitern" besonders bei "Frontex".