Schlagworte für Abfahrt

Schlagwort Abfahrt

In Ausland | 22.02.2020 11:49

Corinne Suter hat am Samstag den Gewinn des Abfahrtsweltcups perfekt gemacht. Die Schweizer Skirennläuferin musste sich in Crans-Montana wie am Vortag nur ihrer Landsfrau Lara Gut-Behrami geschlagen geben (0,02). Dritte wurde in dem engen Rennen Nina Ortlieb (0,05), die damit zum ersten Mal in ihrer Karriere auf das Podest fuhr.

In Ausland | 12.02.2020 16:50

Nach dem Gesetz der Serie kann der Sieger der Weltcup-Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm eigentlich nur Matthias Mayer heißen. So einfach ist das aber freilich nicht zu bewerkstelligen, auch wenn der Kärntner 2015 die bisher letzten Speedrennen im WM-Kandidaten-Ort für 2025 gewonnen hat. Der Schweizer Beat Feuz könnte den Gewinn der kleinen Kugel bereits fix machen, es folgen nur noch zwei Abfahrten.

In Ausland | 11.02.2020 15:36

Matthias Mayer hat nach seiner Erkrankung wieder Substanz aufgebaut, die fünf abgenommen Kilogramm hat der Kärntner Doppel-Olympiasieger schon wieder zugelegt.

In Ausland | 11.02.2020 11:19

Neuschnee und Verwehungen im oberen Bereich haben ein erstes Abfahrtstraining der alpinen Skiherren am Dienstag in Saalbach-Hinterglemm unmöglich gemacht.

In Ausland | 08.02.2020 14:48

Die Kandahar in Garmisch-Partenkirchen bleibt fest in deutscher Hand. Nach dem Sieg von Thomas Dreßen vor einer Woche legte am Samstag Viktoria Rebensburg in der Weltcup-Abfahrt der Damen nach. Platz zwei ging an die Italienerin Federica Brignone (+0,61), Rang drei an die Tschechin Ester Ledecka (0,83). Beste Österreicherin war Elisabeth Reisinger als Zehnte (1,80).

In Ausland | 07.02.2020 17:00

Nach der starken vergangenen Speed-Saison sind Österreichs Ski-Damen bisher mit nur einem Sieg und einem dritten Rang hinter den Erwartungen geblieben. Auf der bei Nicole Schmidhofer und Co. beliebten Kandahar in Garmisch-Partenkirchen soll sich in der Abfahrt am Samstag und dem Super-G am Sonntag das Blatt wenden, allerdings lagen fast alle ÖSV-Athletinnen zuletzt mit grippalen Infekten flach.

In Ausland | 07.02.2020 14:09

Im einzigen Training für die Weltcup-Abfahrt der alpinen Ski-Damen am Samstag in Garmisch-Partenkirchen hat die Schweizerin Corinne Suter Bestzeit aufgestellt. 0,19 Sekunden dahinter landete Lokalmatadorin Viktoria Rebensburg aus Deutschland, es folgte die Italienerin Federica Brignone (0,34). Beste Österreicherin war (mit Torfehler) Nina Ortlieb als Sechste (1,18).

In Ausland | 01.02.2020 13:11

Thomas Dreßen hat am Samstag den vierten Weltcuperfolg seiner Karriere gefeiert, den zweiten in diesem Winter. Der Deutsche gewann vor Heimpublikum die Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen vor dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde (0,16 Sek.) und dem Franzosen Johan Clarey (0,17). Vincent Kriechmayr wurde als Vierter bester Österreicher (0,26).

In Ausland | 29.01.2020 12:50

Matthias Mayer muss sein Antreten bei den alpinen Ski-Weltcuprennen in Garmisch-Partenkirchen absagen. Der Gewinner der Abfahrt auf der Kitzbüheler Streif am vergangenen Samstag hat sich einen grippalen Infekt eingefangen, teilte der Österreichische Skiverband mit. In Garmisch stehen am Wochenende Abfahrt und Riesentorlauf auf dem Programm.

In Ausland | 29.01.2020 09:51

Nach dem Ausbruch des Coronavirus in China ist der in diesem Land geplante alpine Ski-Weltcup der Herren abgesagt worden. Am 15. und 16. Februar hätten auf den Olympiastrecken von 2022 in Yanqing nördlich von Peking eine Abfahrt und ein Super-G stattfinden sollen. Ersatzort gab die FIS noch keinen bekannt, in den Medien wird WM-Bewerber Saalbach genannt.

In Ausland | 25.01.2020 14:16

Angesichts des österreichischen Sieges von Matthias Mayer bei der Abfahrt auf der Kitzbüheler Streif gab es für die "steirische Eiche" und seine heimische Promi-Kollegen naturgemäß viel zu jubeln.

In Ausland | 18.01.2020 14:17

Der Schweizer Beat Feuz hat am Samstag zum dritten Mal nach 2012 und 2018 den Ski-Abfahrtsklassiker von Wengen gewonnen. Feuz hielt auf der verkürzten Lauberhorn-Strecke in 1:42,53 Minuten den Südtiroler Dominik Paris 0,29 Sekunden und Thomas Dreßen aus Deutschland (+0,31) auf Distanz. Matthias Mayer, der Sieger der Kombination vom Vortag, schrammte als Vierter um 0,07 Sekunden am Stockerl vorbei.