Schlagworte für Agrana

Schlagwort Agrana

Gmünd | 01.06.2020 14:41

Zu einer Verpuffung in einem Silo der Firma Agrana in Gmünd kam es am Pfingstmontag kurz nach 8 Uhr. Die Feuerwehren Gmünd, Hoheneich, Breitensee, Albrechts und Eibensten, sowie Polizei und Rettung gingen in Einsatz.

Wirtschaft | 07.05.2020 13:25

Konzernergebnis 2019/20 stieg auf 51,3 Millionen Euro. Sorgenkind bleibt das Segment Zucker, die Schließung der Zuckerfabrik in Leopoldsdorf (Bezirk Gänserndorf) steht nach wie vor im Raum.

Tulln | 21.03.2020 09:35

Der Zuckerkonzern Agrana im Bezirk Tulln darf ab sofort Bioethanol, das eigentlich für Treibstoffe gedacht ist, auch für Desinfektionsmittel verwenden. Desinfektionsmittel ist in Österreich seit Wochen Mangelware, auch weil der dafür nötige Alkohol knapp wurde. "Wir beliefern ab Montag per Tankwagen die Desinfektionsmittelhersteller", sagte Agrana-Sprecher Markus Simak am Samstag.

Wirtschaft | 28.01.2020 11:46

Auch der börsennotierte Frucht-, Zucker- und Stärkekonzern Agrana ist in China vertreten und wegen des Coronavirus in Kontakt mit dortigen Behörden.

Wirtschaft | 14.01.2020 08:06

Der börsennotierte Frucht-, Zucker- und Stärkekonzern Agrana profitiert von hohen Preisen für Bioethanol. Die Gruppe hat nach neun Monaten des schiefen Geschäftsjahres 2019/20 einen höheren Umsatz und Gewinn als in der Vorjahresperiode ausgewiesen. Auch für das Gesamtjahr sagt das Unternehmen einen deutlichen Anstieg des operativen Gewinns (EBIT) und ein leichtes Plus beim Umsatz voraus.

Tulln | 25.11.2019 14:58

Der börsennotierte Frucht-, Zucker- und Stärkekonzern Agrana hat am Standort der Bioraffinerie in Pischelsdorf im Tullnerfeld eine zweite Weizenstärkeanlage eröffnet. 100 Mio. Euro seien investiert worden, hieß es am Montag in einer Aussendung.

Wirtschaft | 10.10.2019 08:33

Der börsennotierte Frucht-, Zucker- und Stärkekonzern Agrana hat im ersten Halbjahr 2019/20 bei einem stabilen Umsatz weniger Gewinn gemacht. Im Bereich Zucker war das Betriebsergebnis wegen geringerer Verkaufsmengen und Margen negativ. Die Marktentwicklung bei Fruchtzubereitungen sei unter den Erwartungen gelegen, teilte Agrana mit. Die positive Prognose für das Gesamtjahr wurde bestätigt.