Schlagworte für Agrana

Schlagwort Agrana

Gänserndorf | 27.11.2020 15:27

Einstimmig hat heute der AGRANA-Aufsichtsrat die Fortführung des Betriebs der Zuckerfabrik in Leopoldsdorf (Bezirk Gänserndorf) mit rund 150 Mitarbeitern beschlossen. Damit ist der Standort vorerst gesichert. Rüsselkäfer als Rübenschädling ist und bleibt ein Schlüsselfaktor.

Tulln | 10.11.2020 17:57

Im Bereich Stärkeerzeugung zählt Agrana zu den führenden Anbietern. Durch den steigenden Online-Handel wächst die Nachfrage in der Papierindustrie.

Wirtschaft | 10.11.2020 14:45

LH-Stv. Pernkopf (ÖVP): "Nötige Fläche ist da, NÖ-Bauern liefern den Löwenanteil." Der Schließungsbeschluss für die Agrana-Zuckerfabrik Leopoldsdorf bleibt aber weiterhin aufrecht. Über die Zukunft der Fabrik wird der Agrana-Aufsichtsrat Ende November entscheiden.

Gänserndorf | 29.10.2020 10:55

Die Zukunft der Agrana-Zuckerfabrik im niederösterreichischen Leopoldsdorf ist noch unklar. Noch fehlen laut Zeitungsberichten einige tausend Hektar an verbindliche Zusagen der Rübenbauern, mehr anzubauen. "Das wird knapp", sagte Markus Schöberl, Geschäftsführer der österreichischen Rübenbauern, in den "Oberösterreichischen Nachrichten" (Donnerstagausgabe).

Politik | 22.10.2020 10:22

Die Zukunft der Zuckerfabrik Leopoldsdorf entscheidet sich in den nächsten zehn Tagen. Die VPNÖ ruft zur Rettung des österreichischen Zuckers auf.

Politik | 08.10.2020 12:25

Optimistisch zeigt sich Agrana-Vorstand Fritz Gattermayer, dass die Kontrahierungen über die notwendigen 38 Tausend Hektar Rübenanbaufläche zustande kommen. Dann wären die 150 Arbeitsplätze am Standort Leopoldsdorf bis 2023 gesichert.

Wirtschaft | 08.10.2020 12:18

Stabiles Stärke- und Bioethanol-Geschäft und weniger Verlust im Zuckerbereich; die Zukunft der Zuckerfabrik Leopoldsdorf wird Mitte November final geklärt, Gespräche mit Rübenbauern laufen positiv. Bisher weltweit 115 Covid-19-Fälle bei Agrana, aber kein Werk musste schließen.

Gänserndorf | 17.09.2020 16:20

Ein Branchenpakt soll die niederösterreichische Agrana-Zuckerfabrik in Leopoldsdorf im Marchfelde mit 150 Mitarbeitern für die nächsten drei Jahre retten. Das ist das Ergebnis eines Treffens von Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) mit Vertretern der Zuckerbranche. Die Rübenbauern müssen bis Mitte November 38.000 Hektar Anbaufläche zusagen, heuer lag sie bei 26.000 Hektar.