Schlagworte für Agrar

Schlagwort Agrar

In Ausland | 28.09.2018 16:59

Dreißig Millionen Tonnen Gen-Soja landen jedes Jahr zur Fütterung in der Viehzucht in der EU. Eine halbe Million Tonnen wird von Österreich importiert, "das ja scheinbar gentechnikfrei ist", merkte der Grüne EU-Abgeordnete Thomas Waitz am Freitag bei einer Pressekonferenz in Wien an. Ein weiteres Problem: Diese Futtermittel wurden resistent gegen Pestizide gemacht und oft mit Glyphosat behandelt.

Politik | 25.09.2018 15:41

Die Landwirtschaftsminister der EU-Staaten haben sich am Dienstagvormittag in Schloßhof (NÖ) für Beratungen zusammengefunden. Der informelle Agrar- und Fischereirat findet im Rahmen des österreichischen EU-Ratsvorsitzes 2018 statt.

Politik | 24.09.2018 12:52

Das nächste EU-Agrarbudget wird wegen des Brexit besonders schwer zu verhandeln sein. Selbes gilt für den größten Einzelposten, das EU-Agrarbudget. Rund 40 Prozent oder derzeit jährlich etwa 58 Mrd. Euro gehen in die Landwirtschaft. Österreich will bei den Verhandlungen im Rahmen seines EU-Ratsvorsitzes ein "ehrlicher Vermittler" sein, sagte Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger am Montag.

Chronik Gericht | 21.08.2018 16:07

Ein 56-Jähriger und seine 54-jährigen Ehefrau sind beim Zwetschenpflücken am Dienstag in ihrem Heimatbezirk Perg (Oberösterreich) von ihrem Traktor gestürzt und verletzt worden.

In Ausland | 13.08.2018 14:32

Heimische Umweltschutzorganisationen haben das Schadenersatz-Urteil in den USA gegen den Agrarkonzern Monsanto wegen des Herbizids Glyphosat begrüßt. "Die Argumentation der Anklage hat die Jury offenbar überzeugen können", sagte Helmut Burtscher-Schaden, Biochemiker bei Global 2000, in einem Statement. Auch Greenpeace forderte am Montag erneut ein Aus von Glyphosat in Österreich.

In Ausland | 11.08.2018 16:13

Der Agrarkonzern Monsanto ist im ersten Prozess wegen angeblich verschleierter Krebsrisiken seines Unkrautvernichters Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat zu einem Schadenersatz von 289 Millionen Dollar (253 Millionen Euro) verurteilt worden. Die Mittel hätten "wesentlich" zur Krebserkrankung des Klägers beigetragen, befand ein Geschworenengericht am Freitag in San Francisco.

In Ausland | 07.08.2018 15:00

Die Schäden in der österreichischen Landwirtschaft durch Trockenheit, Hitze und Dürre belaufen sich nach Schätzungen der Hagelversicherung heuer auf rund 210 Mio. Euro, davon 80 Mio. Euro beim Getreide und 130 Mio. Euro beim Grünland. "Solche Dürreschäden gab es noch nie in Österreich", erklärte der Agrarversicherer am Dienstag.

In Ausland | 03.08.2018 09:24

Ein 90-jähriger Landwirt ist am Donnerstagabend in Bregenz-Fluh bei einem Unfall mit seinem Traktor schwer verletzt worden. Das Fahrzeug kippte um und begrub den Mann unter sich. Nach der Erstversorgung wurde der 90-Jährige mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen, wo ihm ein Teil des Unterschenkels amputiert werden musste, zudem erlitt er ein Schädelhirntrauma, so die Polizei.

In Ausland | 16.07.2018 12:06

Durch das Unwetter mit schwerem Regenfall am Samstagnachmittag ist die Landwirtschaft in der Steiermark wieder stark getroffen worden. Die Hagelversicherung schätzte den Gesamtschaden im steirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld auf mehr als eine Million Euro.