Schlagworte für Agrar

Schlagwort Agrar

Chronik Gericht | 21.08.2018 16:07

Ein 56-Jähriger und seine 54-jährigen Ehefrau sind beim Zwetschenpflücken am Dienstag in ihrem Heimatbezirk Perg (Oberösterreich) von ihrem Traktor gestürzt und verletzt worden.

In Ausland | 13.08.2018 14:32

Heimische Umweltschutzorganisationen haben das Schadenersatz-Urteil in den USA gegen den Agrarkonzern Monsanto wegen des Herbizids Glyphosat begrüßt. "Die Argumentation der Anklage hat die Jury offenbar überzeugen können", sagte Helmut Burtscher-Schaden, Biochemiker bei Global 2000, in einem Statement. Auch Greenpeace forderte am Montag erneut ein Aus von Glyphosat in Österreich.

In Ausland | 11.08.2018 16:13

Der Agrarkonzern Monsanto ist im ersten Prozess wegen angeblich verschleierter Krebsrisiken seines Unkrautvernichters Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat zu einem Schadenersatz von 289 Millionen Dollar (253 Millionen Euro) verurteilt worden. Die Mittel hätten "wesentlich" zur Krebserkrankung des Klägers beigetragen, befand ein Geschworenengericht am Freitag in San Francisco.

In Ausland | 07.08.2018 15:00

Die Schäden in der österreichischen Landwirtschaft durch Trockenheit, Hitze und Dürre belaufen sich nach Schätzungen der Hagelversicherung heuer auf rund 210 Mio. Euro, davon 80 Mio. Euro beim Getreide und 130 Mio. Euro beim Grünland. "Solche Dürreschäden gab es noch nie in Österreich", erklärte der Agrarversicherer am Dienstag.

In Ausland | 03.08.2018 09:24

Ein 90-jähriger Landwirt ist am Donnerstagabend in Bregenz-Fluh bei einem Unfall mit seinem Traktor schwer verletzt worden. Das Fahrzeug kippte um und begrub den Mann unter sich. Nach der Erstversorgung wurde der 90-Jährige mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen, wo ihm ein Teil des Unterschenkels amputiert werden musste, zudem erlitt er ein Schädelhirntrauma, so die Polizei.

In Ausland | 16.07.2018 12:06

Durch das Unwetter mit schwerem Regenfall am Samstagnachmittag ist die Landwirtschaft in der Steiermark wieder stark getroffen worden. Die Hagelversicherung schätzte den Gesamtschaden im steirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld auf mehr als eine Million Euro.

In Ausland | 20.06.2018 16:27

Für Dewayne Johnson ist klar: Seine Krebserkrankung im Endstadium ist auf Roundup zurückzuführen - das glyphosathaltige Unkrautvernichtungsmittel des US-Saatgutherstellers Monsanto. 2016 reichte Johnson deshalb Klage gegen das Unternehmen ein, dem er eine Verschleierung der Gefahren des Pestizids vorwirft.

Wirtschaft | 20.06.2018 15:04

Die Marillenernte hat heuer in Niederösterreich zwei Wochen früher als üblich begonnen. Im Weinviertel wird bereits fleißig gepflückt, in der Wachau sind die ersten Früchte schon erhältlich.

In Ausland | 19.06.2018 09:36

Der jüngst vom Bayer-Konzern übernommene Saatgutriese Monsanto muss sich erstmals vor einem US-Gericht wegen angeblich verschleierter Krebsrisiken seines Unkrautvernichters Roundup mit dem umstrittenen Wirkstoff Glyphosat verantworten. Am Montag begann in San Francisco der erste Prozess - viele weitere könnten folgen.

In Ausland | 05.06.2018 12:50

Im oststeirischen St. Lorenzen am Wechsel wurden am Dienstagvormittag die Aufräumarbeiten nach einem Unwetter mit Überschwemmungen und Muren fortgesetzt. Feuerwehren und zivile Helfer mühten sich, Straßen und verklauste Bäche freizubekommen. Abgeschnittene Gehöfte waren wieder erreichbar. Aber die Lage blieb dramatisch, da sich neue Gewitterzellen über dem oberen oststeirischen Bergland bildeten.

In Ausland | 04.06.2018 15:16

Am Ende ging alles ganz schnell: Der deutsche Chemie- und Pharmakonzern Bayer steht mit seinen Plänen, den US-Saatgutriesen Monsanto zu schlucken, kurz vor dem Ziel. 63 Mrd. Dollar soll das Vorhaben kosten, rund 54 Mrd. Euro.