Schlagworte für Agrar

Schlagwort Agrar

Politik | 08.01.2018 14:56

Der Generalsekretär der Landwirtschaftskammer Österreich, Josef Plank, wird Generalsekretär im Landwirtschaftsministerium von Ministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP).

In Ausland | 13.12.2017 14:11

Ein Chlorgasaustritt hat Mittwochfrüh im Werk des Stärkeherstellers Agrana in Aschach an der Donau (Bezirk Eferding) 40 Verletzte, darunter bis zu neun Schwerverletzte, gefordert. 200 bis 300 Personen wurden in Sicherheit gebracht. Das Unternehmen ging zu Mittag von einem technischen Gebrechen aus. Die genaue Unglücksursache war aber vorerst ebenso unklar wie die Schadenshöhe.

In Ausland | 11.12.2017 15:26

Auch im Burgenland ist man bemüht, den Einsatz des Herbizids Glyphosat möglichst zu unterbinden: "Wir im Burgenland halten dieses Gift Glyphosat für sehr bedenklich", sagte Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) am Montag in Eisenstadt vor Journalisten und kündigte Maßnahmen an. So sollen etwa alle Landesstellen per Regierungsbeschluss angewiesen werden, kein Glyphosat zu verwenden.

In Ausland | 10.12.2017 17:57

Das umstrittene Mittel Glyphosat wird in Österreich bei keinen Pflanzen eingesetzt, die geerntet werden. Entsprechend gebe es auch kein landwirtschaftliches Produkt, in dem es nachgewiesen werden könnte, stellte Hermann Schultes, Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich, am Sonntag in der ORF-Pressestunde klar. Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser zeigte sich von Schultes "enttäuscht".

In Ausland | 05.12.2017 15:51

Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) hat am Dienstag nach der Sitzung der Landesregierung ein Verbot des Unkrautvernichters Glyphosat angekündigt. In der nächsten Landtagssitzung, voraussichtlich am 14. Dezember, soll im Pflanzenschutzgesetz ein entsprechender Passus eingeführt werden. Aus Vorsorgegründen werde man die Chemikalie für drei Jahre verbieten.

In Ausland | 04.12.2017 13:21

Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) fordert ein Sofortverbot von Glyphosat in Österreich. Als "Spiegelminister" zu Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP) habe er an das Agrarressort einen Gesetzestext geschickt, in dem das sofortige Verbot des Unkrautvernichtungsmittels verlangt wird, sagte Leichtfried am Montag am Rande des Telekom-Rats in Brüssel.

In Ausland | 27.11.2017 15:38

Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat darf weitere fünf Jahre in der EU zugelassen werden. Die EU-Staaten stimmten am Montag in Brüssel mehrheitlich für einen entsprechenden Vorschlag der EU-Kommission. Insgesamt seien 18 Länder dafür gewesen, Österreich war demnach dagegen, erklärten Diplomaten. Die derzeitige Glyphosat-Zulassung für die EU lauft am 15. Dezember ab.

In Ausland | 14.11.2017 17:00

Biologische Landwirtschaft schont nicht nur die Umwelt und Ressourcen, sie kann sogar die ganze Weltbevölkerung ernähren. Das fand ein Forscherteam mit österreichischer Beteiligung heraus. Wenn man die Nahrungsmittelabfälle reduziert und die Menschen weniger Fleisch und andere tierische Produkte essen, braucht es dazu nicht mehr Land als bisher, so die Forscher im Journal "Nature Communications".

In Ausland | 25.10.2017 11:40

Die EU-Staaten haben eine Abstimmung über eine Verlängerung der Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat am Mittwoch in Brüssel verschoben. Dies teilten Diplomaten mit.

In Ausland | 23.10.2017 21:04

Umweltschützer haben in Brüssel ein Verbot des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat gefordert. Repräsentanten der Europäischen Bürgerinitiative gegen Glyphosat trafen dazu am Montag den für Lebensmittelsicherheit zuständigen EU-Kommissar Vytenis Andriukaitis.

In Ausland | 09.10.2017 15:48

Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP) hat am Montag als Einziger gegen die umstrittene EU-Verordnung zu Acrylamid gestimmt, die von den EU-Staaten angenommen worden ist. Rupprechter habe damit gegen die Meinung des zuständigen Ressorts gestimmt, hieß es darauf aus dem Gesundheitsministerium. "Er hat dort eine Privatmeinung vertreten", so Sprecherin Kathrin Lienert.