Schlagworte für Amazon

Schlagwort Amazon

In Ausland | 08.02.2019 14:43

Amazon-Chef Jeff Bezos hat dem US-Boulevardblatt "National Enquirer" Erpressung mit übelsten Methoden zur Last gelegt. Das Blatt habe mit der Veröffentlichung anzüglicher Fotos gedroht, falls er von ihm initiierte Untersuchungen gegen die Zeitschrift nicht einstellen sollte, erklärte der schwerreiche Unternehmer am Donnerstagabend in einem offenen Brief.

Mistelbach | 08.10.2018 10:48

Der Internet-Riese Amazon hat das Verteilzentrum in Großebersdorf (Bezirk Mistelbach), über das lange spekuliert wurde, in Betrieb genommen.

In Ausland | 27.07.2018 05:58

Amazon hat mit einem Gewinn von 2,5 Milliarden Dollar (2,13 Mrd. Euro) im vergangenen Quartal überrascht. Dafür sorgte neben dem boomenden Internet-Handel weiter das starke Geschäft mit Cloud-Diensten. Amazon legt damit auch das Image einer Firma ab, die keine oder nur kleine Gewinne erwirtschaften kann. Im Vorjahresquartal hatte der weltgrößte Online-Händler 197 Millionen Dollar verdient.

Purkersdorf | 30.05.2018 05:21

Purkersdorfer staunte nicht schlecht, als sein Lohn gepfändet wurde, wegen Bestellung bei Amazon, die er nie getätigt hatte. Mahnungen hat er ebenfalls nie bekommen.

In Ausland | 25.11.2017 16:05

Das Vermögen von Amazon-Gründer Jeff Bezos als reichster Person auf der Welt hat nach Berechnungen des Finanzdienstes Bloomberg 100 Milliarden Dollar (84,20 Mrd. Euro) erreicht. Der 53-Jährige knackte die Marke als erster seit Microsoft-Mitgründer Bill Gates 1999.

In Ausland | 04.05.2017 15:43

Bei vielen Lebensmittelhändlern in Deutschland dürften am Donnerstag die Alarmglocken geklingelt haben. Denn mit dem Start des Lieferdienstes Amazon Fresh in Berlin und Potsdam begann der US-Internetgigant seinen lange erwarteten Angriff auf Deutschlands Supermärkte.

In Ausland | 21.11.2016 16:09

Zu Beginn der sogenannten Cyber-Monday-Woche beim US-Versandhändler Amazon haben Verbraucherschützer vor hastigen Kaufentscheidungen gewarnt. Verbraucher sollten sich durch die Schnäppchenjagd mit "Blitzangeboten" und "Angeboten des Tages" mit hohen Rabatten nicht unter Druck setzen lassen, empfahlen deutsche Verbraucherzentralen.