Schlagworte für Arbeitslosigkeit

Schlagwort Arbeitslosigkeit

Wirtschaft | 26.05.2020 16:00

Seit Mitte Mai gelten wieder die üblichen Rechtsfolgen, wenn arbeitslos gemeldete Personen die Vermittlung einer Arbeitsstelle verweigern oder vereiteln. Die Arbeitslosigkeit in Niederösterreich sinkt.

In Ausland | 26.05.2020 16:22

Zwischen März und Mitte April sind die Arbeitslosenzahlen in Österreich coronabedingt um rund 190.000 auf 588.000 Betroffene nach oben geschnellt. Seit dem historischen Höchststand sind die Zahlen aber wieder um 65.000 gesunken. Damit fand erst rund ein Drittel der zusätzlichen Arbeitslosen wieder einen Job.

Wirtschaft | 19.05.2020 17:22

Erstmals seit Anfang Mai ist die Arbeitslosigkeit in Niederösterreich zurückgegangen. Sofort-Maßnahmen für Lehrlinge und Arbeitslose über 50 sind in Umsetzung.

Zwettl | 13.05.2020 05:07

Mit Ende April sind um 777 Arbeitslose im Bezirk Zwettl mehr gemeldet, als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

In Ausland | 12.05.2020 10:15

In Österreich sind über 1,8 Mio. Menschen ohne Job oder in Kurzarbeit. Wie das Arbeitsministerium am Dienstag mitteilte, sind 503.494 Menschen als arbeitslos gemeldet, weitere 46.168 Personen in Schulungen. Dazu kommen rund 1,3 Mio. Menschen in Kurzarbeit. Gegenüber dem bisherigen Höchststand Mitte April ist die Zahl der Menschen ohne Job um rund 39.000 Personen - vor allem am Bau - gesunken.

Erlauftal | 05.05.2020 18:05

1.362 Personen sind ohne Job: Um 146 % mehr als noch 2019, aber um 183 weniger als Ende März.

Mistelbach | 04.05.2020 16:26

Eigentlich war es nicht anders zu erwarten: Im April stieg gegenüber dem Vorjahr die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Mistelbach um 54,6 Prozent (oder 1.117 Personen): Ende des Monats waren wegen der Coronakrise 3.156 Personen auf Jobsuche.

Hollabrunn | 04.05.2020 11:04

Die Zahl der Arbeitslosen oder in Ausbildung befindlichen Jobsuchenden im Bezirk Hollabrunn stieg mit Ende April auf 2.299. Der vom Coronavirus erzwungene Lockdown ließ die Arbeitslosigkeit gegenüber dem Vorjahr um 938 Betroffene ansteigen.

In Ausland | 30.04.2020 14:01

Die wegen der Coronakrise historisch schlechten Arbeitslosenzahlen haben am Donnerstag, dem Tag der Arbeitslosen, zahlreiche Parteien und Organisationen auf den Plan gerufen. Forderungen und Appelle wurden ebenso laut wie Lobeshymnen auf den Sozialstaat, der Österreich nach Ansicht von SPÖ, Grünen und Kardinal Christoph Schönborn durch die Krise hilft.