Schlagworte für Arbeitsrecht

Schlagwort Arbeitsrecht

In Ausland | 12.01.2020 14:34

Die Gewerkschaft vida wirft der Fluglinie Laudamotion, Tochtergesellschaft der Billigfluglinie Ryanair, den Bruch österreichischen Rechts vor und fordert Wirtschaftskammer und Behörden zum Handeln auf. Anlass ist ein Schreiben des Managements an die Lauda-Mitarbeiter, in dem laut vida zahlreiche rechtswidrige Handlungen angekündigt werden.

In Ausland | 06.11.2019 14:56

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner glaubt nicht an ein Scheitern der türkis-grünen Sondierungen, mit dem ihre Partei wohl automatisch zum Zug für Regierungsverhandlungen käme. Sollte es doch so sein, wäre ihre Partei für rasch beginnende Verhandlungen bereit. Vier Punkte wären dabei zentral, wie sie in der "Presse" ausführt.

Klosterneuburg | 31.07.2019 03:18

Seit 1. Mai gelten 32,5 Grad als neuer Maßstab – wie nutzen Arbeitgeber der Region die neue Regelung für ihre Arbeiter?

Tulln | 31.07.2019 03:16

Seit 1. Mai gelten 32,5 Grad als neuer Maßstab – wie nutzen Arbeitgeber der Region die neue Regelung für ihre Arbeiter?

Politik | 12.06.2019 10:03

Die Arbeiterkammer Niederösterreich hat sich am Mittwoch dafür ausgesprochen, die Arbeitnehmer vor gesundheitsgefährdender Hitze am Arbeitsplatz endlich gesetzlich zu schützen. AKNÖ-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser forderte von der Bundesregierung, hier entsprechende Maßnahmen umzusetzen.

In Ausland | 14.05.2019 14:33

Arbeitgeber in der EU sollen verpflichtet werden, die ganze Arbeitszeit ihrer Beschäftigten systematisch zu erfassen. Das geht aus einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) hervor. Alle EU-Staaten müssten das durchsetzen. Von der WKÖ hieß es, die heimische Arbeitszeiterfassung entspreche den EuGH-Vorgaben. Die AK verwies darauf, dass Überstunden nicht mehr verfallen dürften.

In Ausland | 07.05.2019 14:02

Zu lange Dienste, zu wenig Zeit für Patienten und die Ausbildung des Nachwuchses: Die Wiener Ärztekammer schlägt wieder Alarm - und dieses Mal besonders laut.

In Ausland | 30.04.2019 12:10

Caritas-Präsident Michael Landau hat anlässlich des bevorstehenden Staatsfeiertages Kritik an der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik geübt. "Ich habe den Eindruck, dass die Bundesregierung nicht auf der Seite der Schwächsten steht", sagte er am Dienstag bei der Eröffnung der "Jobmeile". Als Beispiel nannte er die Mindestsicherungs-Reform. Landau appellierte an den Bundesrat, dieser nicht zuzustimmen.

In Ausland | 17.04.2019 06:37

Die von der Streichung des Karfreitag-Feiertags betroffenen Kirchen setzen in der Karwoche ein friedliches Zeichen. Vertreter der Religionsgemeinschaften treffen sich Karfreitag Mittag in der Wiener Innenstadt, um auf die Bedeutung ihres höchsten Feiertags aufmerksam zu machen. Die SPÖ macht eine eigene Protestaktion am Gründonnerstag.

In Ausland | 14.03.2019 13:07

Die Wiener Ärztekammer erhöht den Druck auf die Politik: Die Interessensvertretung fordert mindestens 300 Spitalsärzte mehr. Um der Bevölkerung die möglichen Folgen vor Augen zu halten, falls es nicht zu dieser Aufstockung kommt, hat die Kammer eine neue Kampagne gestartet. Dabei wird sogar eine Straßenbahn mit dem provokanten Slogan "Ärztemangel kann tödlich sein" durch die Stadt touren.