Schlagworte

Schlagwort Asyl

31 Fotos, APA Red
Tulln | 16.10.2018 20:01

In Greifenstein in der Gemeinde St. Andrä-Wördern (Bezirk Tulln) ist am Dienstag das ÖJAB-Haus wiedereröffnet worden, in das bis Monatsende 48 unbegleitete minderjährige Fremde einziehen werden. Landesrat Gottfried Waldhäusl (FPÖ) bezeichnete das Quartier als "Pilotprojekt, das zum Vorzeigeprojekt für Integration mit Hausverstand werden soll".

Tulln | 12.10.2018 10:22

In Greifenstein in der Gemeinde St. Andrä-Wördern (Bezirk Tulln) wird am Dienstag das ÖJAB-Haus wiedereröffnet, in das bis zu 48 unbegleitete minderjährige Fremde einziehen werden. Das Quartier gilt laut dem Büro von Landesrat Gottfried Waldhäusl (FPÖ) als Pilotprojekt.

In Ausland | 08.10.2018 12:13

Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) baut sein Ressort strukturell um. Mit 2019 wird eine neue Sektion "Fremdenwesen" geschaffen. In dieser Sektion V wird alles, was mit dem Thema Migration zu tun hat, gebündelt: Vom Grenzschutz, über Fremdenpolizei, Asyl-Versorgung und Rückführungen bis zu Familienzusammenführung, Rot-Weiß-Rot-Card und Staatsbürgerschaft.

In Ausland | 05.10.2018 15:56

Der ehemalige ÖVP-Obmann und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner ist am Freitag erstmals nach seinem Rücktritt an die Öffentlichkeit getreten. In einer Pressekonferenz der Initiative "Ausbildung statt Abschiebung" kritisierte er die Rücknahme des Zugangs von Asylwerbern zur Lehre durch die Regierung. Grünen-Landesrat Rudi Anschober bekräftigte dabei, seine Initiative weiter ausbauen zu wollen.

In Ausland | 04.10.2018 15:00

Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) will sich bei den Verhandlungen über sogenannte Rückkehrzentren für abgelehnte Asylwerber außerhalb der EU nicht in die Karten schauen lassen. Gefragt, ob diese bis Jahresende abgeschlossen sein könnten, sagte Kickl am Donnerstag lediglich: "Es schaut ganz gut aus."

Lilienfeld | 02.10.2018 04:13

Mandatare sprachen sich nach Debatte einstimmig für starke Reduktion der Asylwerber aus. Aktuell sind 118 Flüchtlinge in Lilienfeld untergebracht.

In Ausland | 26.09.2018 12:02

Die Regierungsparteien wollen weiter die Grenzen kontrollieren. Grund dafür ist laut Innenminister Herbert Kickl (FPÖ): "Wir sind von einem Zustand der Ordnung Lichtjahre entfernt."

In Ausland | 21.09.2018 10:39

Alle sechs Häftlinge, die bei einem Brand in einer Zelle des Wiener Polizeianhaltezentrums (PAZ) am Hernalser Gürtel vor einer Woche schwer verletzt wurden, dürften sich daran beteiligt haben, das Feuer zu legen. Das erfuhr die APA aus mit dem Fall gut vertrauten Kreisen.

Politik | 19.09.2018 13:02

Anlässlich des EU-Gipfels zur Migration in Salzburg haben die Bürgermeister von betroffenen Gemeinden, darunter Lampedusa und Traiskirchen, die Staats- und Regierungschefs zu einer auf Solidarität und geteilter Verantwortung aufbauenden Migrationspolitik aufgerufen.

In Ausland | 17.09.2018 12:03

Die sechs Schubhäftlinge, die in der Nacht auf Samstag in ihrer Zelle im Wiener Polizeianhaltezentrum (PAZ) am Hernalser Gürtel Feuer gelegt und dabei schwere Verletzungen davongetragen haben, werden wegen versuchten Mordes und vorsätzlicher Gemeingefährdung angezeigt. Das sagte die Sprecherin der Wiener Staatsanwaltschaft, Nina Bussek, am Montag der APA.