Schlagworte für Ausstellung

Schlagwort Ausstellung

Melk | 03.06.2020 04:48

Verspätet startete diese Woche die Schallaburg-Schau „Donau – Menschen, Schätze und Kulturen“. Neben der Ausstellung soll umfangreiches Freizeitprogramm Besucher locken.

Kultur Festivals | 28.05.2020 13:25

Mit Corona-Verspätung sind am 15. Mai die Ausstellungen "Sisi - Mensch & Majestät" in Schloss Niederweiden und "Sisis Sohn Rudolf" in Schloss Hof eröffnet worden.

Erlauftal | 23.05.2020 04:35

Adler und Bär, Ochs und Rössel, Hirsch und Lamm, ein schwarzer Elefant – die Tiere auf den historischen Scheibbser Wirtshausschildern spiegeln die Vielfalt des Themas der Schützenscheibenausstellung 2020: „So eine Viecherei“.

Hollabrunn | 11.05.2020 10:39

"Das Detail lädt ein Alles zu sehen" heißt die Ausstellung, die ab 15. Mai wieder zu sehen ist. Unter Einhaltung der Covid-19-Schutzmaßnahmen können die Werke von Irmgard Hofer-Wolf und Michl Herberstein besichtigt werden.

Erlauftal | 10.05.2020 17:50

Eigentlich hätte die Jubiläumsausstellung des Malers Theodor Klotz-Dürrenbach, geboren in Oberamt bei Scheibbs, exakt am 130. Geburtstag des Künstlers (12. März) im Scheibbser Rathaussaal eröffnet werden sollen...

In Ausland | 10.05.2020 13:14

Helmut Newton (1920-2004) gilt als einer der bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Zu seinem 100. Geburtstag zeigt das Ernst Barlach Museum in Wedel bei Hamburg ab Sonntag bis zum 29. November eine große Überblicksausstellung mit seinen Werken.

Melk | 27.04.2020 21:15

Die kulturelle Flussfahrt schien ins Wasser zu fallen: Mit Juni startet nun Schallaburg-Schau „Donau – Menschen, Schätze und Kulturen.“

Klosterneuburg | 18.04.2020 11:09

Unter dem Motto "Ein Ort. Tausend Geschichten" gibt das Stift Klosterneuburg neue Einblicke in seine Kulturschätze.

In Ausland | 15.04.2020 14:11

Ob Fiebertabellen, Coronacomics oder Protestplakate - alles ist gefragt. Museen bitten die Bevölkerung derzeit um Eindrücke aus ihrem neuen Alltag in Zeiten von Corona. Dass man schnell reagieren muss, darin sind sich die Landes- und Stadtmuseen von Wien bis Bregenz einig. Sie rufen derzeit zu Einsendungen auf - damit diese historische Ausnahmesituation dokumentiert werden kann.