Schlagworte für Auszeichnung

Schlagwort Auszeichnung

In Ausland | 29.04.2020 10:02

Wegen der Coronavirus-Pandemie können heuer einmalig auch Filme in die Oscar-Auswahl kommen, die nie im Kino waren, sondern ausschließlich bei Streaming-Diensten zu sehen sind. Das teilte die Academy in der Nacht auf Mittwoch in Los Angeles mit.

In Ausland | 27.04.2020 14:44

Die deutsche Schriftstellerin Nora Bossong erhält den mit 25.000 Euro dotierten Thomas-Mann-Preis. Das teilte die Stadt Lübeck am Montag mit, die den Preis gemeinsam mit der Bayerischen Akademie der schönen Künste vergibt. Die 38-Jährige, die in Bremen geboren wurde und in Berlin lebt, gehöre zu den vielseitigsten deutschsprachigen Autorinnen der Gegenwart.

In Ausland | 03.04.2020 15:11

Das Architektenbrüderpaar Laurids und Manfred Ortner - Erbauer des Wiener Museumsquartiers - ist am Freitag mit dem Großen Österreichischen Staatspreis 2020 ausgezeichnet worden. Die mit 30.000 Euro dotierte Würdigung ist die höchste Auszeichnung der Republik für ein künstlerisch herausragendes Lebenswerk. Sie erfolgt auf den Vorschlag des 21-köpfigen Österreichischen Kunstsenats.

In Ausland | 02.04.2020 14:16

Daniel Kehlmann und sein Übersetzer Ross Benjamin haben es mit der englischen Ausgabe des Romans "Tyll" auf die Shortlist zum International Booker Prize geschafft. Der mit umgerechnet fast 60.000 Euro dotierte Preis, der zwischen Autor und Übersetzer geteilt wird, wird am 19. Mai vergeben.

In Ausland | 31.03.2020 13:43

Der renommierte Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis geht in diesem Jahr an die südkoreanische Kinderbuch-Illustratorin Baek Heena. Sie erhalte den Preis für ihr außerordentliches Gefühl für Materialien, Gesichtsausdrücke und Gestik, mit denen sie Geschichten über die Einsamkeit, Begegnungen und Gemeinschaft von Kindern in Szene setze, teilte die zuständige Preisjury am Dienstag in Stockholm mit.

In Ausland | 25.03.2020 12:55

Der große slowenische Romancier, Erzähler und Essayist Drago Jancar (71) wird mit dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur 2020 ausgezeichnet. "Am Einzelnen die Verwerfungen unserer Geschichte eindringlich nachvollziehbar zu machen: darin liegt eine der großen Stärken seiner Literatur", lautet die Jury-Begründung. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert.

Melk | 14.03.2020 05:12

In zweiter Generation führt der St. Leonharder Bauer Stefan Riegler-Nurscher den ersten Hanfbetrieb Österreichs. Für die Qualität seiner Produkte wurde er nun ausgezeichnet.

In Ausland | 12.03.2020 13:21

Lutz Seiler dürfte der erste Träger des Preises der Leipziger Buchmesse sein, der beim Morgenkaffee von seiner Auszeichnung erfahren hat. "Wir sitzen am Frühstückstisch und haben uns sehr gefreut", sagt Seiler am Donnerstag im Deutschlandfunk Kultur. Gerade wurde im Radio verkündet, dass er für den Roman "Stern 111" den renommierten Literaturpreis in der Sparte Belletristik erhalten hat.