Schlagworte für Behinderte

Schlagwort Behinderte

In Ausland | 12.12.2019 13:13

Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung sind in Österreich im Vergleich zu Menschen ohne Behinderung überdurchschnittlich oft von Gewalt betroffen. Das zeigen die am Donnerstag veröffentlichten Ergebnisse einer Studie unter Leitung des Instituts für Rechts- und Kriminalsoziologie (IRKS). Personalmangel sowie starke strukturelle Einschränkungen erhöhen das Risiko für Gewalterfahrungen.

In Ausland | 09.10.2019 06:39

Integrationsklassen, in denen Schüler mit und ohne Behinderung gemeinsam unterrichtet werden, sind in Österreich oft gleichzeitig "soziale Brennpunktklassen". Die Leistungen der nichtbehinderten Schüler fallen dort deutlich schlechter aus als in Regelklassen ohne beeinträchtigte Schüler, zeigt eine vertiefende Analyse des Bundesinstituts für Bildungsforschung (Bifie) zu den Bildungsstandardtests.

In Ausland | 24.09.2019 06:25

Es ist eine Ausstellung, bei der es nichts zu sehen gibt, zu hören, zu schmecken, zu riechen und zu tasten allerdings umso mehr. Vor zehn Jahren wurde "Dialog im Dunkeln" in Wien eröffnet, die Expo, bei der blinde und sehbehinderte Guides durch eine völlig lichtlose Installation führen. Die Besucher können dabei eine Stunde nichts sehen.

In Ausland | 12.09.2019 14:52

Frauen mit Behinderungen und ihre Herausforderungen werden kaum gesehen. Sie sind oft "Mehrfachdiskriminierungen" ausgesetzt, ihre Probleme bleiben meist unausgesprochen. Es fehlt an Bewusstsein. "Anders sein ist eine Superkraft", zitierte Sozialministerin Brigitte Zarfl Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg am Donnerstag zum Auftakt einer zweitägigen Konferenz in Wien.

Gänserndorf | 19.04.2019 10:02

Im Fall um einen in einer Einrichtung der Lebenshilfe Niederösterreich für Menschen mit Behinderungen in Baumgarten im Bezirk Gänserndorf vorübergehend gefesselten Klienten hat die Staatsanwaltschaft Korneuburg nun zwei Betreuer ins Visier genommen.

St. Pölten | 02.04.2019 12:27

Die Caritas der Diözese St. Pölten stellt im Aktionsmonat April unter dem Motto "Teilhabe > Ausgrenzung" die Situation von Menschen mit Beeinträchtigungen am Arbeitsmarkt in den Mittelpunkt.

In Ausland | 24.01.2019 06:56

Die äthiopische Inklusionsexpertin Yetnebersh Nigussie, Vertreterin der Fachorganisation für Menschen mit Behinderungen "Licht für die Welt", hat beim Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos Kritik an Österreich geübt. Seine Regierung sei säumig bei der Finanzierung und Umsetzung von Inklusion, so Nigussie. Am Donnerstagnachmittag trifft sie Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in Davos.

In Ausland | 21.11.2018 13:01

Die Hilfsorganisation Licht für die Welt hat am Mittwoch ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert und Bilanz gezogen: Dank 580.000 Spendern wurden seit der Gründung mehr als 150 Millionen Euro aufgebracht und 1,1 Millionen Augenoperationen in den ärmsten Ländern Afrikas und Asiens ermöglicht. Außerdem wurde der Bau von drei Augenkliniken in Mosambik und der Demokratischen Republik Kongo mitfinanziert.

In Ausland | 08.11.2018 15:29

Die 46. Kampagne von "Licht in Dunkel" ist am Donnerstag feierlich in der Wiener Hofburg gestartet worden. Lob für die ORF-Spendenaktion kam von Bundespräsident Alexander Van der Bellen. "Durchschnittlich mehr als 1,5 Millionen Menschen nehmen sich jedes Jahr Zeit für 'Licht ins Dunkel'", hob der Schirmherr der Kampagne hervor. Freude und Empathie seien "stärker als Gleichgültigkeit und Egoismus".

In Ausland | 31.07.2018 13:01

Ein Maßnahmenpaket zur Verbesserung der Inklusion von Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt haben am Dienstag Vertreter mehrerer Hilfsorganisationen gefordert. Behindertenanwalt Hansjörg Hofer kritisierte dabei Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ). Sie sei anscheinend nicht in der Lage, das vorhandene Geld entsprechend einzusetzen, sagte er in einer Pressekonferenz.