Schlagworte für Betrugsverdacht

Schlagwort Betrugsverdacht

Chronik Gericht | 12.09.2019 08:22

Die Pinkafelder Polizei im südburgenländischen Bezirk Oberwart warnte am Donnerstag vor einem einschlägig vorbestraften Betrüger aus der Steiermark, der seit Mitte August offenbar in Pinkafeld, Wiener Neustadt und Kärnten "aktiv" gewesen ist.

Wr. Neustadt | 16.04.2019 16:06

Nach der Konkurseröffnung über eine niederösterreichische Sportwagenfirma, deren CEO unter Betrugsverdacht in Wien in U-Haft sitzt, sind am Dienstag Details zum Insolvenzverfahren bekanntgegeben worden. Die Passiva betragen rund 1,28 Mio. Euro.

Waidhofen | 10.04.2019 13:35

Die Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya warnte Mittwochmittag in einer Aussendung, dass seit kurzem E-Mails im Namen der Gemeinde versendet und von den Absendern offenbar missbräuchlich für Betrügereien verwendet werden.

Wirtschaft | 14.02.2019 17:03

Der unter Betrugsverdacht stehende CEO einer Sportwagenfirma mit Sitz in Niederösterreich ist am Mittwochabend in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert worden, sagte Christina Salzborn, Sprecherin des Landesgerichts für Strafsachen Wien. Über eine Verhängung der Untersuchungshaft soll am Freitag entschieden werden, hieß es.

Wr. Neustadt | 11.10.2018 10:53

Betrugsverdacht gegen einen 68-jährigen Wiener Neustädter nach Festnahme im April durch Güssinger Beamte bestätigte sich nun! Ernittlungen waren seit dem Frühjahr, als der Mann bei der Begehung von Betrugshandlungen in Güssing auf frischer Tat ertappt wurde, geführt worden.

Schwechat | 15.12.2017 11:17

Betrugshandlungen in 23 Fällen werden einer Familie aus dem Bezirk Bruck a.d. Leitha angelastet. Die Beschuldigten im Alter von 76, 78 und 44 Jahren sollen sich Geld ausgeborgt und nicht zurückbezahlt haben, berichtete die Landespolizeidirektion am Freitag. Die Schadenssumme betrage 64.000 Euro. Der Mann, die Frau und ihr Sohn wurden angezeigt.

Chronik Gericht | 23.10.2017 11:49

Der Betrugsprozess gegen den Ex-Lebensgefährten der ehemaligen Spitzen-Skisportlerin Michaela Dorfmeiser findet am 15. November in St. Pölten statt. Diesen Termin für die Hauptverhandlung hat das Landesgericht am Montag auf Anfrage bekanntgegeben. Die Anklage sei rechtswirksam, teilte Sprecherin Andrea Humer mit.